Allianz akquiriert Büro- und Einzelhandelsimmobilie in Madrid

Der Asset Manager Allianz Real Estate hat für verschiedene Allianz Gesellschaften die gemischt genutzte Büro- und Einzelhandelsimmobilie „Castellana 200“ in Madrid für rund 250 Millionen Euro erworben. Das Closing wird im zweiten Halbjahr 2019 erwartet. Der Verkauf erfolgte durch ein Investment Vehikel, das mehrheitlich von einer Tochtergesellschaft des Public Sector Pension Investment Board gehalten wird.

„Castellana 200“ liegt im zentralen Geschäftszentrum Madrids und besteht aus zwei Bürogebäuden mit einer Fläche von rund 20.300 Quadratmetern, einer Einzelhandelsgalerie mit rund 6.400 Quadratmetern und 844 Parkplätzen sowie einer Projektentwicklung, die zusammen mit weiteren 150 Parkplätzen nicht Bestandteil der Transaktion ist.

Im Jahr 2017 ist die Allianz mit der Bereitstellung eines Darlehens in Höhe von 155 Millionen Euro für LaFinca Global Assets in den spanischen Büroimmobilienmarkt eingestiegen. Seither wurden in Spanien vier Finanzierungen in Höhe von mehr als 500 Millionen Euro ausgegeben. Im Juli 2018 vereinbarten Allianz Real Estate und der US-Entwickler Tishman Speyer ein 50/50 Joint Venture, um einen Bürokomplex in Las Tablas, Madrid, zu entwickeln.

„Die Akquisition von ,Castellana 200‘ ermöglicht Allianz Real Estate ein Investment in ein signifikantes gewerblich genutztes Gebäude. Es unterstreicht unsere Konzentration auf Core Assets in zentralen Lagen zusammen mit erstklassigen Partnern sowie unser Interesse, weitere Investitionen auf der iberischen Halbinsel umzusetzen, die einen der dynamischsten europäischen Märkte darstellt“, sagt Miguel Torres, Head of Iberia der Allianz Real Estate.

Alexander Gebauer, CEO West Europa der Allianz Real Estate: „Dieses weitere direkte Investment in Madrid unterstreicht unsere Strategie, in den großen Metropolen in West Europe zu investieren. Wir werden unser Portfolio mit erstklassigen Assets über die Zusammenarbeit mit Partnern in der Region weiter vergrößern.“

Quelle: Pressemitteilung Allianz

Die Allianz SE ist ein international tätiger Versicherungskonzern mit Sitz in München. Das 1890 gegründete Unternehmen beschäftigt weltweit über 140.000 Mitarbeiter und verwaltet für mehr als 88 Millionen Kunden in mehr als 70 Ländern Kapitalanlagen im Wert von mehr als 1,4 Billionen Euro. (JF1)

www.allianz.de

Zurück

Sachwertinvestments

Das auf alternative Anlagen spezialisierte Investmentunternehmen Aquila ...

Der Projektentwickler und Bestandshalter für Wohn- und ...