Blackrock schließt erste Finanzierungsrunde für Immobilienfonds "EFV" ab

Blackrock Real Assets hat die erste Finanzierungsrunde des „Blackrock Europe Property Fund V“ („EFV“) mit Kapitalzusagen in Höhe von 780 Millionen US-Dollar (697,2 Millionen Euro) abgeschlossen. Die Kapitalzusagen stammen von 24 öffentlichen und privaten Pensionsplänen, Staatsfonds, Finanzinstituten, Versicherern, Stiftungen und Family Offices aus Nord- und Südamerika, Europa, dem Nahen Osten sowie der Region Asien-Pazifik und lagen mehr als 50 Prozent über dem Zielwert. Insgesamt sollen für den „EFV“ 1,4 Milliarden US-Dollar eingeworben werden.

Der „EFV“ verfolgt eine Value-add-Strategie. Damit setzt er im Wesentlichen den Ansatz seines Vorgängerfonds – des „Europe Property Fund IV“ („EFIV“) – fort. Die Renditeunterschiede zwischen europäischen Immobilien aus dem Core-Segment und Objekten außerhalb dieses Segments bleiben nach Einschätzung von Blackrock hoch. Dies bestätige die Strategie des Portfoliomanagements, durch Repositionierung, Neubau und Rekapitalisierung stabilere Vermögenswerte zu schaffen. Dabei liegt der Fokus auf konjunkturell stabilen Objekten in liquiden Märkten mit liquiden Losgrößen und kurzen Business-Plänen.

Thomas Müller, Managing Director bei BlackRock Real Assets und Portfoliomanager des Fonds: „Das große Interesse am ‚EFV‘ ist Folge der starken Wertentwicklung des ‚EFIV‘. Der Erfolg unserer Value-Added-Strategien beruht auf einem prinzipienbasierten Ansatz und auf unserer Fähigkeit, abseits des Marktes geeignete Anlageobjekte ausfindig zu machen. Wir suchen aktiv in Teilmärkten, die einen permanenten strukturellen Wandel durchlaufen – vorrangig in Deutschland, Frankreich, Nordeuropa, Irland und Spanien sowie selektiv auch in Großbritannien.“ (DFPA/jpw1)

Quelle: Pressemitteilung Blackrock

Der Vermögensverwalter Blackrock ist ein weltweit führender Anbieter im Investmentmanagement, im Risikomanagement und in der Beratung von institutionellen Anlegern. Das Produktportfolio umfasst Vermögensverwaltungsmandate, Publikumsfonds, börsengehandelte Indexfonds („iShares“) und andere gepoolte Investmentvehikel. Das Unternehmen mit Sitz in New York verwaltet per 31. Dezember 2018 ein Vermögen von 5,98 Billionen US-Dollar.

www.blackrockinvestments.de

Zurück

Sachwertinvestments

Das auf alternative Anlagen spezialisierte Investmentunternehmen Aquila ...

Der Projektentwickler und Bestandshalter für Wohn- und ...