BMO REP Germany bringt Wohnimmobilien-Spezial-AIF an den Start

Die Immobilien-Investmentgesellschaft BMO Real Estate Partners Germany (BMO REP Germany) bringt mit dem „Best Value Wohnen III“ bereits ihren fünften ausschließlich auf Wohnimmobilien ausgerichteten Spezial-AIF an den Markt. Mit dem ersten Closing zum 30. November 2020 und einem damit gezeichneten Eigenkapital von über 62 Millionen Euro wurde die Basis für den Fondsstart gelegt. Das geplante Ziel-Investitionsvolumen liegt bei maximal 270 Millionen Euro. Nach dreijähriger Investitionsphase hat der Fonds eine anschließende Laufzeit von 15 Jahren.

Bei der Fondsauflage kooperiert BMO REP Germany ein weiteres Mal mit der Deka und legt seit dem Jahr 2017 bereits den dritten gemeinsamen Wohnfonds für institutionelle Investoren – vorwiegend aus dem Anlegerkreis des Deka-Verbundes – auf. Der Vertrieb richtet sich, zugeschnitten auf deren Rendite-Profil, an das Sparkassen Depot A.

Für die eher risikoaverse Investorengruppe wird BMO REP Germany das Kapital vornehmlich in Wohnimmobilien (Bestandsobjekte sowie Bauprojekte mittels Forward-Deals) deutscher Groß- und Mittelstädte anlegen. Neben Ballungszentren und Schwarmstädten werden wirtschaftlich und demografisch überdurchschnittliche Regionen und Pendlerstädte im Fokus stehen. „Der Wohnungsmarkt in Deutschland hat sich gerade während der Corona-Pandemie als sehr resiliente Assetklasse bewiesen. Dem Wunsch unserer Investoren nach wenig Risiko nachkommend, investieren wir ausschließlich in die Risikoklassen Core und Core+ und erreichen durch den Erwerb von Einzelobjekten unterschiedlicher Objektgrößen eine breite Diversifikation“, erklärt Thomas Hübner, Head of Investment bei BMO REP Germany. Neben der Hauptnutzungsart Wohnen gehören auch Mischnutzungskonzepte mit Flächen zum Beispiel für Dienstleistungen, Praxen oder Kitas zu den Zielobjekten. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung BMO REP Germany

BMO Real Estate Partners ist Spezialist für Investitionen in Einzelhandels-, Wohn- und Büroimmobilien für institutionelle Anleger und verwaltet ein weltweites Immobilienvermögen im Wert von 6,9 Milliarden Euro im Namen von Einzelinvestoren, professionellen Anlegern, Investmentfonds und institutionellen Kunden. In Deutschland verwaltet BMO Real Estate Partners ein Immobilienvermögen in Höhe von 3,5 Milliarden Euro (Stand: 30. September 2020).

www.bmorep.com

Zurück

Sachwertinvestments

Im Jahr 2020 konnte der auf Lebensmittelmärkte und Fachmarktzentren ...

Die Immobilien-Investmentgesellschaft BMO Real Estate Partners (BMO REP) Germany ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt