BNP Paribas REIM Germany steigt mit neuem offenen Immobilienfonds ins Privatkundengeschäft ein

Der Immobilien-Investmentmanager BNP Paribas Real Estate Investment Management (BNP Paribas REIM) Germany legt mit dem „BNP Paribas MacStone“ seinen ersten offenen Immobilienfonds für Privatanleger auf. Der Fonds erwirbt Immobilien, die von den drei Megatrends Digitalisierung, demografischer Wandel und Wandel der Lebensstile profitieren und aufgrund ihrer besonderen Zukunftsfähigkeit ein überdurchschnittliches Renditepotenzial aufweisen. Der global ausgerichtete Fonds folgt einer Multi-Sektor-Strategie mit einer sehr breiten Palette geeigneter Zielobjekte aus den sechs Nutzungsarten Büro, Wohnen, Logistik, Hotel, Einzelhandel und Gesundheit.

Mit Blick auf ihr unterschiedliches Chance-Risiko-Profil werden die Nutzungsarten im Fonds gemäß den Marktzyklen taktisch individuell gewichtet. Speziell in der Nutzungsart Gesundheitsimmobilien bringt BNP Paribas REIM wie bei den anderen Nutzungsarten seine umfangreiche Expertise aus diesem institutionellen Segment ein und macht diese nun Privatanlegern zugänglich. Dank der sechs Nutzungsarten und der damit verbundenen breit angelegten Objektauswahl bestehe ein hohes Vermietbarkeits- und Wertsteigerungspotential. Mittel- und langfristig sei daher mit gesicherten Cashflows aus den Mieteinnahmen und mit einer überdurchschnittlichen Ertragskraft zu rechnen.

Der Fonds wird vom Initiator selbst mit Startkapital ausgestattet, das für einen ersten Ankauf zur Verfügung steht. Damit könne das neue Konzept schnell am Markt umgesetzt werden und an Kontur gewinnen. Der Fonds richtet sich insbesondere an mittel- und langfristig orientierte Anleger, die ein modernes Produkt suchen, das auf der Basis eines breiten Investmentansatzes gezielt auf besonders zukunftsfähige Immobilien setzt und so langfristig stabile Rendite und kontinuierliche Ausschüttungen erzielt.

Das Management des neuen Fonds hat Zugriff auf das gesamte Netzwerk der BNP Paribas REIM vom Research bis zum Immobilienerwerb an sieben Standorten in Europa. Auf dieser breiten Basis wird der Fonds auch im aktuell anspruchsvollen Umfeld in der Lage sein, erfolgreich Immobilientransaktionen durchzuführen. Zum Aufbau des Vertriebs in Deutschland wurde von BNP Paribas REIM zudem ein neues Sales Team für das Wholesale Business gegründet. Head of Sales ist Alexander Jostes, der über 20 Jahre Erfahrung vor allem aus dem Private Banking und dem Wholesale-Anlegergeschäft mitbringt.

Der Fonds, klassisch als Sondervermögen von der deutschen BNP Paribas REIM Germany KVG aufgelegt, kann ab dem 2. Juni 2020 geordert werden. Neben dem eigenen Vertriebsnetz von BNP Paribas in Deutschland werden weitere externe Vertriebspartner den „BNP Paribas MacStone“ anbieten. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung BNP Paribas REIM Germany

BNP Paribas Real Estate ist eines der größten Immobiliennetzwerke in Europa. Der Geschäftsbereich BNP Paribas Real Estate Investment Management (BNP Paribas REIM) ist für die Vermögensverwaltung zuständig. BNP Paribas REIM betreut mehr als 200 institutionelle Kunden aus Europa und Asien und verwaltet ein Vermögen von über 30 Milliarden Euro.

www.reim.bnpparibas.de

Zurück

Sachwertinvestments

Anja Heyn, ehemalige Vertriebsmanagerin des Münchener Investmentmanagers ...

Der Münchener Investmentmanager Deutsche Finance Group hat über seine ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt