BVT startet Vertrieb für US-Immobilien-Publikumsfonds

Der Münchener Asset Manager BVT Unternehmensgruppe setzt mit dem alternativen Investmentfonds (AIF) „BVT Residential USA 11“ seine US-Immobilienfonds-Reihe fort. Der Fonds fokussiert den US-Mietwohnungsmarkt und bietet eine Investitionsmöglichkeit in die Entwicklung und die Veräußerung von Class-A-Apartmentanlagen an ausgesuchten Standorten in den USA. Das angestrebte Kommanditkapital beträgt rund 25 Millionen US-Dollar. Die Aufnahme von Fremdkapital ist auf AIF-Ebene nicht vorgesehen.

Das Eigenkapital der Anleger investiert der Publikumsfonds in zwei US-Projektentwicklungsgesellschaften, die jeweils eines oder mehrere unbebaute beziehungsweise mit Altbestand bebaute Grundstücke erwerben und darauf Apartmentanlagen (Multi-Family Residential) bauen, vermieten und verkaufen. Im Fokus stehen Standorte an der Ostküste der USA, insbesondere in Florida, wie zum Beispiel Tampa oder Orlando. Der Exit wird nach etwa drei bis vier Jahren ab Erwerb der Projektgrundstücke durch die jeweilige Projektentwicklungsgesellschaft angestrebt.

Privatanleger können sich ab 30.000 US-Dollar am „BVT Residential USA 11“ beteiligen. Das Agio beträgt drei Prozent. Die geplante Laufzeit des AIF beträgt rund 5,5 Jahre bis zum 31. Dezember 2024. Im Gegensatz zu ausschüttungsorientierten US-Immobilienfonds ermittelt sich die Gesamtausschüttung an die Anleger des „BVT Residential USA 11“ vor allem aus dem Verkauf der Unternehmensbeteiligungen beziehungsweise durch die Beendigung der Projektentwicklungsgesellschaften aufgrund des Verkaufs der entwickelten Immobilien. Laut Verkaufsprospekt wird im Basis-Szenario eine Gesamtausschüttung in Höhe von 133 Prozent an die Anleger prognostiziert (unterdurchschnittliche Entwicklung: 126 Prozent, überdurchschnittliche Entwicklung: 139 Prozent).

Verwaltet wird der AIF „BVT Residential USA 11“ von Derigo, der Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) der BVT Unternehmensgruppe. Als Verwahrstelle ist die Hauck & Aufhäuser Privatbankiers Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main, beauftragt.

Quelle: Homepage BVT Unternehmensgruppe, Verkaufsprospekt

Die BVT Unternehmensgruppe mit Niederlassungen in München und Atlanta wurde 1976 gegründet und ist ein bankenunabhängiger Asset Manager. Seit Gründung verzeichnet die Gesellschaft ein Gesamtinvestitionsvolumen von rund 6,6 Milliarden Euro, fast 200 platzierte Fonds und mehr als 70.000 Anleger. Die BVT verfügt mit der Derigo GmbH & Co. KG über eine eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft im Sinne des Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB). (TH1)

www.bvt.de

Zurück

Sachwertinvestments

Der auf Büroimmobilien spezialisierte Private Equity Investor Commodus plant in ...

Die vom Mehrheitsaktionär und Vorstandsvorsitzenden des Asset Managers Publity, ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt