Commerz-Real-Fonds kann erfolgreich abgeschlossen werden

Der Energieversorger envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM) hat sein in Kolkwitz bei Cottbus gelegenes Betriebs- und Verwaltungsgebäude sowie die dazu gehörige Lagerhalle erworben. Damit nutze das Unternehmen, das die 1998 erbaute Objekt mit circa 9.700 Quadratmetern Nutzfläche geleast hatte, sein Ankaufsrecht. Verkäufer ist der Immobilien-Leasingfonds CFB 136 Cottbus KG („CFB 136“) der Fondsgesellschaft Commerz Real. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

„Mit dem Verkauf der Immobilie schließen wir dieses für unsere Anleger erfolgreiche Investment nun wie geplant ab“, kommentiert Heiko Szczodrowski, Leiter Asset Structuring Portfolio Management bei Commerz Real. Der „CFB 136“ wurde 2000 als klassischer Leasingfonds aufgelegt und wird nun aufgelöst. Für die Anleger des Fonds bedeutet der Verkauf einen Erlös in Höhe von 16,65 Prozent ihrer Nominalbeteiligung, zusätzlich zur planmäßigen Ausschüttung für das Jahr 2019 in Höhe von 8,26 Prozent. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Commerz Real

Die Commerz Real AG, eine Fondsgesellschaft mit Sitz in Wiesbaden, ist eine einhundertprozentige Tochtergesellschaft der Commerzbank AG. Das Fondsangebot umfasst offene Immobilienfonds, institutionelle Anlageprodukte und unternehmerische Beteiligungen für Immobilien, Flugzeuge, regenerative Energien und Schiffe.

www.commerzreal.com

Zurück

Sachwertinvestments

Der Zweitmarkt für geschlossene Fonds startete mit einem guten ersten ...

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft Hamburg Asset Management (HAM) ...