Corestate intensiviert Micro-Living-Aktivitäten in Spanien

Der Immobilien-Investmentmanager Corestate hat in Madrid den ersten spanischen Standort für seine Business Apartments Marke „Joyn“ akquiriert. Bis 2023 werden damit unter diesem Label in Europa insgesamt zehn „Joyn“-Objekte an Top-Standorten entstehen. Spanien ist mit mittlerweile sechs konkreten Projekten im Micro-Living-Sektor – fünf davon entfallen auf studentisches Wohnen – ein wichtiger Kernmarkt für Corestate. Weitere Micro-Living-Objekte befinden sich in der Ankaufsprüfung. Das Gesamtvolumen auf der iberischen Halbinsel liegt damit bei 230 Millionen Euro. Das Neubauprojekt soll im Rahmen eines Clubdeals platziert werden. Verkäufer ist der spanische Immobilienentwickler Metrovacesa.

Lars Schnidrig, CEO von Corestate: „Die Umsetzung unserer europäischen Wachstumsstrategie nimmt immer mehr Fahrt auf. Insbesondere die erfolgreichen Aktivitäten im attraktiven spanischen Markt unterstreichen unsere Stellung als europäischer Marktführer in der Assetklasse Micro Living. Wir haben als einer der ersten Investmentmanager auf diese Assetklasse gesetzt und haben daher heute eine sehr wettbewerbsfähige Marktstellung, auf die immer mehr institutionelle Kunden setzen. Dazu zählt auch ein hervorragender Zugang zu geeigneten Ankaufsobjekten. Mit Metrovacesa, die über das derzeit größte Portfolio an liquiden Grundstücken in Spanien verfügen, haben wir für unsere Kunden nun einen ersten wichtigen Schritt in Richtung strategischer Partnerschaft gemacht.“

Das Serviced-Apartmenthaus entsteht in der Calle Castiello de Jaca in Madrids bevorzugtem Bürostandort Las Tablas. Es ist bestens gelegen zwischen Innenstadt und Flughafen. Für Anfang 2022 ist die Fertigstellung vorgesehen. Bei einer Gesamtmietfläche von circa 6.600 Quadratmeter wird das Objekt über 207 Apartments zwischen etwa 24 und 40 Quadratmetern sowie 106 PKW-Stellplätze auf zwei Untergeschossen verfügen. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Corestate

Corestate Capital Holding S.A. (Corestate) ist ein Investmentmanager und Co-Investor mit einem verwalteten Vermögen von mehr als 26 Milliarden Euro. Die Gesellschaft hat ihren Hauptsitz in Luxemburg und verfügt über 42 weitere Büros unter anderen in Frankfurt, London, Madrid, Singapur und Zürich.

www.corestate-capital.de

Zurück

Sachwertinvestments

Die Hamburger One Group hat mit der gerade geschlossenen Emission der ...

Einen Monat nach Beginn der Zeichnungsfrist hat das Emissionshaus Wattner hat ...