Hamburg Trust erweitert Spezialfonds-Portfolio über Off-Market-Deal

Der Investment- und Asset Manager Hamburg Trust hat in Eschborn eine Gewerbeimmobilie mit 11.450 Quadratmeter Mietfläche für den offenen Spezialfonds „HT Office Top 30 Invest“ erworben. Die überwiegend im Jahr 2001 errichtete Immobilie wurde im Zuge einer „Off Market“-Transaktion von einem Privateigentümer erworben, welcher diese für seinen eigenen Bestand entwickelt und gehalten hat. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Mit rund 7.350 Quadratmetern entfällt der Großteil der Flächen auf Büronutzungen. Circa 2.050 Quadratmeter sind Lager- und Produktionsflächen, weitere 2.050 Quadratmeter entfallen auf ein Rechenzentrum. Zudem verfügt das Objekt über 191 Pkw-Stellplätze. Hauptmieter der vollvermieteten Immobilie ist ein Tochterunternehmen eines DAX-Konzerns, welches bereits langfristig am Standort ansässig ist und erst kürzlich wieder zusätzliche Flächen in dem Objekt übernommen hat. Durch die langfristigen Verträge, insbesondere auch mit einem Betreiber eines Rechenzentrums, sind die Mieterträge langfristig abgesichert.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unser Portfolio ein weiteres Mal über einen Off Market Deal erweitern konnten“, kommentiert Florian Howe, Managing Director bei Hamburg Trust, den Ankauf. „Insbesondere Back-Office-Standorte wie Eschborn profitieren vom angespannten Frankfurter Büromarkt. Durch die direkte Lage an einer S-Bahn-Station und die nahegelegene Landstraße in Verbindung mit einem attraktiven Ausbaustandard, erfüllt die Immobilie jegliche Anforderungen von Unternehmen, die auf der Suche nach einem Standort im Umfeld von Frankfurt sind. Wir sind daher fest davon überzeugt, die Vollvermietung der Immobilie auch weiterhin sicherstellen zu können.“

Der offene Spezialfonds „HT Office Top 30 Invest“ ist, ein Individualfondsmandat einer deutschen Versicherung. Er investiert in deutsche und österreichische Standorte in Mittel- und Großstädten ab 100.000 Einwohnern mit positiver demografischer und wirtschaftlicher Entwicklung sowie in nachgefragte Lagen innerhalb der Top-7-Städte. Der Fonds wurde 2018 von der konzerneigenen Kapitalverwaltungsgesellschaft, der Hamburg Trust REIM Real Estate Investment Management GmbH, aufgelegt. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Hamburg Trust-Gruppe

Die Hamburg Trust-Gruppe ist ein seit 2007 tätiger Immobilien-Investment- und Asset-Manager. Über die Kapitalverwaltungsgesellschaft, die Hamburg Trust REIM Real Estate Investment Management GmbH, werden offene und geschlossene Spezial-AIF aufgelegt.

www.hamburgtrust.de

Zurück

Sachwertinvestments

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) Commerz Real hat für ihren "Commerz ...

Die Kapitalanlagegesellschaften sind verpflichtet, Lageberichte für das ...