Lasalle erwirbt Logistik- sowie Großhandelsimmobilie für Fondsportfolio

Die Immobilien-Investmentgesellschaft Lasalle Investment Management (Lasalle) hat für ihren offenen paneuropäischen Immobilienfonds „LaSalle E-REGI“ eine Logistik- und eine Großhandelsimmobilie in Heppenheim erworben. Verkäufer der Objekte sind drei private Anbieter.

Uwe Rempis, Fondsmanager bei LaSalle: „Das langfristige Wachstum des E-Commerce führt weiterhin zu einer steigenden Nachfrage nach verkehrsgünstig gelegenen Logistikimmobilien. Aus diesem Grund haben wir nach Möglichkeiten gesucht, die Allokation unseres Fonds ,LaSalle E-REGI´ im Logistiksektor weiter zu stärken. Die beiden modernen und attraktiv gelegenen Anlagen entsprechen unseren hohen Ansprüchen. Sie ermöglichen unseren Investoren eine weitere Diversifikation über die Sektoren hinweg und bieten ihnen, dank marktführender Unternehmen als Mieter, langfristig stabile Erträge.“ (DFPA/TH1)

Quelle: Pressemitteilung Lasalle

Lasalle Investment Management Inc. ist der Investmentmanager der Jones Lang Lasalle-Gruppe (JLL) mit Sitz in Chicago. Das 1999 gegründete Unternehmen beschäftigt über 700 Mitarbeiter und verwaltet ein Immobilienvermögen in Höhe von rund 65 Milliarden US-Dollar. (Stand: 1. Quartal 2019)

www.lasalle.com

Zurück

Sachwertinvestments

Das auf alternative Anlagen spezialisierte Investmentunternehmen Aquila ...

Der Projektentwickler und Bestandshalter für Wohn- und ...