Lasalle-Fonds stärkt Präsenz im niederländischen Logistikmarkt

Die Immobilien-Investmentgesellschaft Lasalle Investment Management (Lasalle) hat für seinen paneuropäischen Fonds „Encore+“ das Logistikzentrum „Bleiswijk“ erworben. Es liegt in der Metropolregion Randstad, einem der wichtigsten Logistikknotenpunkte der Niederlande. Die Entfernung zum Hafen Rotterdam beträgt 15 Kilometer. Amsterdam, Den Haag und Utrecht liegen in unmittelbarer Nähe. Verkäufer der Anlage ist ULP Bleiswijk B.V., ein Joint Venture zwischen USAA Realco Europe B.V. und Somerset Capital Partners B.V.

Mit der Akquisition unterstreicht der Fonds die Bedeutung der Logistik in Europa. Der niederländische Logistiksektor verzeichnet im Vergleich zum Vorjahr ein Wachstum von 14 Prozent. Wegen staatlicher Vorgaben dürfte auch auf Entwicklungsseite vorerst keine signifikante Entlastung einsetzen, sodass das Mietwachstum, derzeit bei 3,8 Prozent, weiter anhalten dürfte.

Die Immobilie bietet über 60.000 Quadratmeter flexible Mietfläche, die leicht an wechselnde Mieteranforderungen angepasst werden kann und so für unterschiedlichste Nutzer attraktiv sei. Derzeit wird das Gebäude vielseitig genutzt.

David Ironside, Fondsmanager des „Encore+“ bei Lasalle, sagt: „Wir haben bereits 2019 zahlreiche Logistikanlagen in unmittelbarer Nähe der größten Städte Europas erworben. Die jetzt erfolgte Akquisition folgt genau dieser Strategie von ,Encore+‘, unser Engagement an den Logistikstandorten zu intensivieren, an denen es nur ein begrenztes Angebot gibt. In ganz Europa treibt der E-Commerce die Logistikbranche. Wir gehen davon aus, dass dieser Trend ungebrochen ist - gerade in den Niederlanden: Hier beträgt der Anteil an Online-Käufen im Einzelhandel derzeit lediglich zehn Prozent. Prognosen zeigen, dass die Nachfrage in den kommenden Jahren deutlich wachsen wird.“ (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Lasalle

Lasalle Investment Management Inc. ist der Investmentmanager der Jones Lang Lasalle-Gruppe (JLL) mit Sitz in Chicago. Das 1999 gegründete Unternehmen beschäftigt über 750 Mitarbeiter und verwaltet im ersten Quartal 2019 ein Immobilienvermögen in Höhe von rund 65 Milliarden US-Dollar.

www.lasalle.com

Zurück

Sachwertinvestments

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) Monega ist im abgelaufenen ...

Der Immobilien-Manager Real Asset will im Bereich Projektentwicklung und ...