Neuer Nachhaltigkeitsfonds von Catella am Markt

Mit dem offenen inländischen Immobilien-Spezial-AIF „KCD–Catella Immobilien mit sozialer Verantwortung“ legt die Kapitalverwaltungsgesellschaft Catella Real Estate einen sozial orientierten Nachhaltigkeitsfonds für professionelle und semi-professionelle Investoren auf. Als exklusive Kooperationspartner für das Sondervermögen fungieren die BIB – Bank im Bistum Essen und die DKM Darlehnskasse Münster. Erster Investor ist die BIB – Bank im Bistum Essen. Der neue Fonds folgt deutschem Investmentrecht für Immobilieninvestoren.

Ziel des neuen Fonds ist es, Mietern bezahlbaren Wohnraum zur Verfügung zu stellen sowie ausgewählten Berufsgruppen mit einem karitativen und sozialen Hintergrund den Zugang zu geeignetem Wohnraum zu ermöglichen. Darüber hinaus soll der Fonds Wohnimmobilien für altersgerechtes und behindertengerechtes Wohnen für Menschen in angespannten oder prekären Vermögenssituationen erwerben und diesen Zielgruppen anbieten. Im Fokus stehen neben Wohnimmobilien im mittleren bis unteren Preissegment auch Spezialimmobilien mit karitativer/diakonischer oder sozialer Nutzung wie zum Beispiel Gesundheitsimmobilien, Kindertagesstätten und so weiter. Dabei soll sichergestellt werden, dass ethisch-ökologische und soziale Anlagevorschriften, insbesondere der kirchlichen Anleger, beachtet werden.

Derzeit befinden sich bereits zwei Objekte, die den sozialen und nachhaltigen Anforderungen entsprechen, in der Ankaufsprüfung: Ein Objekt in Bielefeld umfasst sowohl sozial gefördertes Wohnen, eine Kindertagesstätte sowie eine Tagespflege. Ein weiteres Objekt in Wittenberg mit behindertengerechtem Wohnen passt ebenfalls hervorragend in das Fondskonzept.

„Wir stellen eine deutlich höhere Nachfrage nach sozialen und nachhaltigen Immobilienfonds fest. Die nachhaltige Ausrichtung des ,KCD-Catella Immobilien mit sozialer Verantwortung‘ fördert den langfristigen Werterhalt, ermöglicht stabile und langfristige Mieterträge und schafft darüber hinaus gesellschaftlichen Mehrwert. Wir freuen uns, mit diesem Fonds ein neues nachhaltiges Anlageprodukt bieten zu können und zu zeigen, wie Rendite und sozial-ökologische Aspekte in der heutigen Zeit zusammenpassen“, so Henrik Fillibeck, Sprecher des Vorstands von Catella Real Estate. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Catella

Die im Januar 2007 gegründete Catella Real Estate AG mit Sitz in München konzipiert und verwaltet Immobilien-Sondervermögen. Catella Real Estate ist eine Kapitalverwaltungsgesellschaft nach deutschem Investmentrecht und Tochtergesellschaft des Finanzkonzerns Catella AB.

www.catella.com

Zurück

Sachwertinvestments

Der auf Büroimmobilien spezialisierte Private Equity Investor Commodus plant in ...

Die vom Mehrheitsaktionär und Vorstandsvorsitzenden des Asset Managers Publity, ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt