One Group veröffentlicht Performancebericht

Die Hamburger Fondsgesellschaft One Group hat ihre Leistungsbilanz für das Geschäftsjahr 2018 veröffentlicht. Die durch eine unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft testierte Leistungsbilanz vom 30. April 2019 bestätige die gute Performance und den prospektkonformen Verlauf aller „ProReal Deutschland“-Investments. Mit der für Oktober dieses Jahres avisierten plangemäßen Rückzahlung des „ProReal Deutschland Fonds 4“ sieht sich die One Group erneut in der Erfolgsgeschichte ihrer Kurzläuferserie bestätigt.

„Die testierte Leistungsbilanz ist ein überzeugender Beweis für die Verlässlichkeit und Planbarkeit unserer Performance. Unsere Anleger und Vertriebspartner honorieren die lückenlos guten Ergebnisse und das hohe Maß an Transparenz, indem sie den ,ProReal Deutschland‘-Produkten ihr Vertrauen schenken“, erläutert Malte Thies, Geschäftsführer der One Group. „Im ersten Quartal 2019 konnten wir erfreulich hohe Zuflüsse verzeichnen und zugleich auch die Anzahl unserer Vermittler deutlich erhöhen. Übrigens: 40 Prozent unserer Investoren schenken uns mehr als einmal ihr Vertrauen“, sagt Thies weiter.

Die Leistungsbilanz vom 30. April 2019 ist ab sofort sowohl unter www.onegroup.ag in digitaler als auch auf Anfrage in gedruckter Form erhältlich. In dem 15-seitigen Dokument sind alle seit 2012 von der One Group aufgelegten Fonds und Vermögensanlagen aufgeführt.

Quelle: Pressemitteilung One Group

Die One Group GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Anbieter von Investmentprodukten im Wohnimmobiliensegment in Deutschland. Das Unternehmen wurde 2009 gegründet. An der ProReal Deutschland-Serie haben sich seit 2012 mehr als 8.300 Anleger mit einem platzierten Eigenkapitalvolumen von rund 320 Millionen Euro beteiligt. (JF1)

www.onegroup.ag

Zurück

Sachwertinvestments

Das Analysehaus Scope hat den offenen Immobilien-Publikums-AIF "KGAL ...

Die Immobilien-Investmentgesellschaft Corestate verzeichnet ein starkes ...