Ratisbona legt Fokus verstärkt auf grüne Märkte

Im Jahr 2020 konnte der auf Lebensmittelmärkte und Fachmarktzentren spezialisierte Projektentwickler Ratisbona rund 42.000 Quadratmeter Einzelhandels- und Gewerbemietfläche realisieren. Insgesamt wurden 29 Immobilienprojekte in Deutschland, Spanien und Portugal fertiggestellt. Zugleich erweiterte das Unternehmen in Deutschland seine Aktivitäten im Mixed-Use-Bereich und schloss in diesem Segment drei Projektverkäufe mit einer Kombination aus Einzelhandel und Wohnen mit einer Bruttogeschossfläche von insgesamt rund 25.000 Quadratmeter ab.

Von den 29 Projekten im vergangenen Jahr wurden 26 in Deutschland, zwei in Spanien und eines in Portugal realisiert. Dabei erprobte das Unternehmen neue Ansätze und setzte zudem vergleichsweise neue und nachhaltige Planungs- und Baulösungen um. So realisierte Ratisbona in der bayerischen Stadt Furth im Wald im Sommer beispielsweise den deutschlandweit erst zweiten Netto Marken-Discount in Holzbauweise. Den ersten dieser Art hatte der Projektentwickler im Vorjahr in der oberpfälzischen Gemeinde Lappersdorf gebaut.

Sebastian Schels, geschäftsführender Gesellschafter von Ratisbona, sagt: „Wir arbeiten bei all unseren Projekten mit der digitalen Arbeitsmethode Building Information Modelling. Das ist der erste Schritt für eine ressourcenschonende Projektentwicklung, denn nachhaltiges Bauen beginnt bereits mit einer vorrausschauenden Planung. 2021 wollen wir unsere Anstrengungen für langfristige und nachhaltige Baulösungen weiter verstärken. Grüne Märkte, die als Kreislaufimmobilien konzipiert sind, sind die Zukunft. Daher legen wir darauf künftig unseren Fokus.“

Zu diesem Zweck hat Ratisbona ein spezialisiertes Analyseunternehmen mit einem Baustoff-Screening und der Evaluation ökologisch nachhaltiger Ansätze beauftragt. Auch lässt der Projektentwickler 2021 erstmals eine CO2-Bilanz für das Unternehmen erstellen, um dadurch den ökologischen Fußabdruck messbar zu machen und Verbesserungspotenzial aufzuzeigen. Genauso soll auf Außenanlagen revitalisierter oder neuer Märkte das eigens entwickelte Smart-Green-Keeping-Konzept verstärkt zum Einsatz kommen. Dabei werden hitzebeständige Stauden mit geringem Wasserbedarf gepflanzt, die kaum Pflege benötigen und aufgrund der Kombination von Früh- und Spätblühern sowohl im Frühjahr als auch im Sommer Nahrung für Bienen und andere Insekten bieten.

Insgesamt plant Ratisbona in diesem Jahr in Deutschland, Spanien und Portugal rund 35 neue Projekte, etwa drei Viertel davon werden in Deutschland umgesetzt. Schwerpunktmäßig handelt es sich dabei um Supermärkte und Discounter. Aber auch weitere Mixed-Use-Immobilien sind in der Planung. Allein in Deutschland befinden sich bereits elf neue Lebensmittelmärkte im Bau. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Ratisbona

Die Ratisbona Holding GmbH & Co. KG ist ein international tätiges Unternehmen im Bereich der Handelsimmobilien. Mit knapp 1.150 realisierten Handelsimmobilienprojekten in den vergangenen 30 Jahren sowie der Verwaltung von rund 130 Objekten zählt die Ratisbona Gruppe im Segment der Handelsimmobilien zu den führenden Unternehmen in Deutschland.

www.ratisbona.com

Zurück

Sachwertinvestments

Der Investment-Manager für institutionelle Immobilienanlagen in der DACH-Region ...

Der Immobilieninvestor und Projektentwickler Norsk Deutschland setzt in seiner ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt