Acht weitere RWB-Fonds schütten an Privatanleger aus

In den kommenden Wochen zahlen acht Dachfonds der RWB Group an Privatanleger aus. Damit schüttet der Spezialist für Private Equity mit insgesamt 13 Auszahlungen so häufig aus wie nie zuvor innerhalb eines Jahres.

Die Anleger der Private-Equity-Anlagelösungen „RWB Secondary I“, „RWB Secondary II“ und „RWB Secondary IV“, „RWB Germany III“, „RWB India I“ und „RWB India III“, „RWB Infrastructure India“ sowie „RWB China I“ erhalten je nach Fonds zwischen zehn und 20 Prozent.

„Eine ganze Reihe unserer Private-Equity-Dachfonds ist jetzt so weit gereift, dass die Frequenz der Auszahlungen deutlich zugenommen hat“, sagt Norman Lemke, Mitgründer und Vorstand der RWB. „Die kommende Ausschüttungsserie ist auch ein erneuter Weckruf an alle, die im Umfeld von Niedrig- beziehungsweise Strafzinsen nach einer ertragreichen Anlagealternative suchen.“

Anleger der Fonds „RWB Secondary II“ und „India I“ erhalten bereits die sechste Auszahlung. Der „RWB Germany III“ leistet pünktlich zum Liquidationsbeginn die erste Auszahlung. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung RWB

Die RWB Private Capital Emissionshaus AG wurde im Jahr 1999 gegründet und macht seitdem Private Equity für Privatanleger über Dachfonds investierbar. Die RWB hat das Geld von 80.000 Anlegern bereits in über 200 Private-Equity-Zielfonds weltweit und damit mehr als 3.000 Zielunternehmen investiert. Über 1.900 dieser Beteiligungen wurden bereits teilweise oder komplett verkauft.

www.rwbcapital.de

Zurück

Sachwertinvestments

Der Hamburger Impact Investor Jäderberg & Cie. erhält für sein "JC ...

Der Projektentwickler und Investor May & Co. hat Miguel Martinez Soriano ...