Union Investment kauft in den South Docklands von Dublin ein

Der Asset Manager Union Investment hat die im Jahr 2018 errichtete irische Büroimmobilie „5 Hanover Quay“  für den offenen Immobilien-Publikumsfonds „UniImmo: Europa“ erworben. Das in den dynamisch wachsenden South Docklands von Dublin gelegene Objekt verfügt über rund 15.000 Quadratmeter Mietfläche, ist vollvermietet und trägt das Nachhaltigkeitszertifikat LEED Gold. Verkäufer ist die Projektentwicklungsgesellschaft TIO South Docks Fund Limited. Der Kaufpreis liegt bei etwas über 190 Millionen Euro.

Die unteren vier Etagen des siebengeschossigen Neubaus „5 Hanover Quay“ werden von DocuSign International genutzt. Das Unternehmen hat sich auf die Digitalisierung von Unternehmensprozessen spezialisiert und bietet vor allem Lösungen für ein digitales Transaktionsmanagement. Die oberen drei Etagen sind an Aptiv Global Operations vermietet. Aptiv ist ein global agierender Automobilzulieferer mit Fokus auf Fahrzeugelektronik. Eine besondere Stärke des Unternehmens ist die Vernetzung eines Fahrzeugs mit seiner Umwelt, die autonomes Fahren ermöglicht.

„Die Docklands von Dublin gehören derzeit zu den dynamischsten Büromärkten in Europa. Der langjährige Geschäftserfolg der beiden Mieter DocuSign International und Aptiv Global Operations trägt zur Investitionssicherheit bei und auch die Gebäudequalität bewerten wir als hervorragend“, sagt Martin Schellein, Leiter Investment Management Europa bei der Union Investment Real Estate. Die Leerstandquote auf dem Dubliner Büromarkt liegt zurzeit bei unter sechs Prozent, im Teilmarkt South Docklands unter drei Prozent. Geplante Bauvorhaben wie der Grand Canal Innovation District als Teil des Trinity Colleges dürften den Standort weiter aufwerten.

Nach dem Ankauf von „5 Hanover Quay“ verwaltet Union Investment in Dublin inzwischen fünf Gewerbeimmobilien mit einem Gesamtwert von über 620 Millionen Euro. Im Juni 2019 hatte der Hamburger Immobilien-Investment Manager zuletzt den Ankauf des Ballast House für den „UniInstitutional European Real Estate“ bekannt gegeben. Mit unterschiedlichen Fonds für private Anleger ebenso wie für institutionelle Kunden wird Union Investment den Dubliner Büromarkt für weitere Ankäufe im Blick halten. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Union Investment

Die Union Asset Management Holding AG (Union Investment) mit Sitz in Frankfurt am Main ist der Anbieter für die Fondsvermögensverwaltung innerhalb der genossenschaftlichen Finanzgruppe. Die sechs eigenständigen Kapitalanlagegesellschaften der 1956 gegründeten Unternehmensgruppe beschäftigen 2.945 Mitarbeiter und verwalten ein Vermögen in Höhe von 342,8 Milliarden Euro. (Stand: 31. März 2019)

www.union-investment.de

Zurück

Sachwertinvestments

Die Liquiditätsplattform für Immobilieninvestments Brickvest hat in ...

Knapp eineinhalb Jahre vor Fertigstellung verkauft der Immobilienentwickler ...