US Treuhand meldet vorzeitigen Platzierungserfolg

Der Investment- und Asset-Manager US Treuhand hat die Platzierung ihres alternativen Investmentfonds (AIF) „UST XXIV Las Vegas“ vorzeitig abgeschlossen. Anleger beteiligen sich mit einem Eigenkapital von 28 Millionen US-Dollar an der nahezu vollständig vermieteten und modernen Class-A-Büroimmobilie „The Gramercy“ in Las Vegas, Nevada. Die flexibel nutzbare Multi-Tenant-Immobilie ist an insgesamt 18 Mieter vermietet.

Anleger konnten sich mit einem Mindestanlagebetrag von 30.000 US-Dollar zuzüglich Ausgabeaufschlag an dem AIF beteiligen. Der AIF soll bis zum Jahr 2026 laufen und dabei eine prognostizierte Ausschüttung pro Jahr von rund fünf Prozent erzielen. Im Jahr 2026 ist eine Schlussausschüttung aus dem Verkauf der Immobilie in Höhe von 128,5 Prozent geplant. Das Gesamtergebnis soll bei 168,5 Prozent liegen. In den ersten zwei Jahren der Beteiligung ist der Wert der Portfoliogesellschaft, an dem sich der AIF beteiligt, bereits um 23 Prozent gestiegen.

Bei der Fondsimmobilie „The Gramercy“ handelt es sich um zwei im Halbkreis zueinander angeordnete Gebäude mit 17.374 Quadratmeter Mietfläche. Die Immobilie wurde 2014 fertiggestellt und verfügt über eine Tiefgarage mit insgesamt 451 Stellplätzen sowie 484 Außenparkplätzen. Das Bürogebäude beherbergt im Erdgeschoss eine Vielzahl von Restaurants sowie ein Fitness-Studio.

Die US Treuhand ist seit mehr als 20 Jahren für private Anleger im US-Immobilienmarkt tätig und hat seither ein Gesamtinvestitionsvolumen von rund 4,6 Milliarden US-Dollar realisiert. Das Unternehmen hat dabei das Konzept „Gemeinsam investieren“ entwickelt, das auch beim neuen Beteiligungsangebot umgesetzt wird. Anleger investieren dabei nicht allein in die Büroimmobilie, sondern gemeinsam mit Lothar Estein, dem Firmengründer der US Treuhand, der sich an „The Gramercy“ mit zehn Prozent beteiligt. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung US Treuhand

Die US Treuhand Verwaltungsgesellschaft für US-Immobilienfonds mbH ist seit mehr als zwei Jahrzehnten als Investmenthaus und Asset-Manager für Investoren am US-Immobilienmarkt tätig. Rund 4,6 Milliarden US-Dollar Investitionsvolumen für rund 8.000 private Investoren sowie institutionelle Anleger hat das Unternehmen eingeworben.

https://ustreuhand.de

Zurück

Sachwertinvestments

Die Hamburger One Group hat mit der gerade geschlossenen Emission der ...

Einen Monat nach Beginn der Zeichnungsfrist hat das Emissionshaus Wattner hat ...