Warburg-HIH Invest erwirbt Nahversorgungszentrum nahe Ulm

Der Immobilien-Investmentmanager Warburg-HIH Invest hat im bayerischen Elchingen ein Nahversorgungszentrum mit einer Gesamtmietfläche von rund 9.300 Quadratmetern akquiriert. Die 2018 kernsanierte Immobilie ist vollvermietet und wird für den offenen Spezial-AIF „Perspektive Einzelhandel: Fokus Nahversorgung“ erworben. Hauptmieter sind Edeka und Lidl sowie die regionale Schuh- und Bekleidungskette Hermann Schuhe und Mode. Die durchschnittliche Mietvertragslaufzeit liegt bei 12,3 Jahren. Verkäufer ist ein privater Investor. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

„Mit dem Erwerb des Portfolios festigen wir den Erfolg des Fonds für unsere Anleger. Mit nunmehr bereits elf Objekten und rund 225 Millionen Euro Immobilienvermögen sind nach gut zwei Jahren nahezu 60 Prozent des Zielvolumens investiert. Den Lebensmitteleinzelhandel sehen wir weiterhin als zentralen Anker bei Nahversorgungszentren, da dessen Angebote im Wesentlichen nicht von Onlineanbietern substituierbar sind“, sagt Thomas Christ, Fondsmanager der Warburg-HIH Invest.

Elchingen liegt zehn Kilometer nordöstlich von Ulm, im Westen von Bayern und in direkter Grenzlage zu Baden-Württemberg. Größter industrieller Arbeitgeber am Standort ist Bosch Rexroth mit über 2.330 Mitarbeitern.

„Der Ankauf setzt unsere Strategie konsequent fort. Wir bleiben mit unserem Nahversorgungsfonds weiter auf die Wachstumsregionen in Deutschland fokussiert und sichern dort attraktive Immobilien mit guten Perspektiven“, sagt Hans-Joachim Lehmann, Geschäftsführer der Warburg-HIH Invest. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Warburg-HIH Invest

Die Warburg-HIH Invest Real Estate (Warburg-HIH Invest) bietet als Immobilien-Investment-Manager das gesamte Spektrum an nationalen und internationalen Immobilien-Investments für institutionelle Investoren.

www.warburg-hih.com

Zurück

Sachwertinvestments

Die Liquiditätsplattform für Immobilieninvestments Brickvest hat in ...

Knapp eineinhalb Jahre vor Fertigstellung verkauft der Immobilienentwickler ...