Wealthcap erwirbt Bürogebäude "Rheinkontor"

Die LBBW Immobilien Development GmbH hat das Bürogebäude Rheinkontor am Zollhafen in Mainz an den Real Asset und Investment Manager Wealthcap verkauft. Das Projekt umfasst neben modernen Büroflächen auch eine Betriebsgastronomie. Von rund 14.300 Quadratmetern Mietfläche sind bereits 86 Prozent vergeben. Ankermieter ist die LBBW. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Joachim Mur, Leiter Investment und Transaktionsmanagement Real Estate bei Wealthcap, kommentiert: „Wir freuen uns, mit dem Ankauf des Rheinkontors, ein gerade entstehendes Bürogebäude mit innovativem Konzept, in unseren Immobilienbestand aufzunehmen. Die besonders attraktive Lage am Zollhafen Mainz − direkt am Wasser und nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt – hat uns als zukunftsstarkes Anlageobjekt für unsere Investoren überzeugt.“

In optimaler Lage im Zollhafen in Mainz realisiert LBBW Immobilien Development das Bürogebäude Rheinkontor mit insgesamt 14.300 Quadratmetern Mietfläche. Das Projekt wird im Norden direkt an den maritim gestalteten Grachten und im Süden entlang der Rheinallee gebaut. Neben den Büroflächen entsteht im Rheinkontor auch ein Betriebsrestaurant für rund 150 Personen mit Außenterrasse im begrünten Innenhof. Die Tiefgarage bietet Platz für rund 180 Stellplätze. Eine DGNB-Zertifizierung in Gold ist geplant. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung LBBW

Die LBBW Immobilien Development GmbH (Stuttgart, Frankfurt am Main, Berlin) ist ein Immobilien-Entwickler und ist eine Tochtergesellschaft der LBBW Immobilien-Gruppe.

www.lbbw-immobilien.de

Wealthcap ist ein Real Asset- und Investment-Manager mit mehr als 30 Jahren Erfahrung. Das Unternehmen mit Sitz in München verwaltet Assets in Höhe von rund zehn Milliarden Euro und hat mehr als 150 Beteiligungen mit einem Eigenkapital von insgesamt 8,6 Milliarden Euro platziert.

www.wealthcap.com

Zurück

Sachwertinvestments

Der Zweitmarkt für geschlossene Fonds startete mit einem guten ersten ...

Die Kapitalverwaltungsgesellschaft Hamburg Asset Management (HAM) ...