Zinsland: Über 1.000 Anleger investieren in Offenbacher Hotel

Der Online-Finanzierer Zinsland konnte mit dem Hotel Kaiserlei in Offenbach das bisher größte Immobilienprojekt über seine Crowdfunding-Plattform finanzieren. Weit mehr als 1.000 Anleger investierten insgesamt 2,4 Millionen Euro in die 6.500 Quadratmeter große Hotel-Immobilie, welche vom börsennotierten Projektentwickler Eyemaxx Real Estate zu einem Drei-Sterne-Hotel mit 186 Zimmern umgebaut wird.

„Die große Anzahl an Anlegern ist innerhalb der Branche eine Besonderheit und nicht nur der Fundingsumme geschuldet. Hier überzeugte die Anleger das Gesamtpaket aus boomenden Hotelmarkt, der prosperierende Standort Offenbach und die erfahrenen Projektbeteiligten“, sagt Henning Frank, CEO von Zinsland.

Bei einer Laufzeit von 20 Monaten - mit der Option einer vorzeitigen Rückzahlung innerhalb von 17 Monaten - erhalten die Investoren eine jährliche Verzinsung von 6,25 Prozent. Die Gesamtinvestitionskosten des Hotels belaufen sich auf 16,2 Millionen Euro. Der Bau wurde bereits begonnen, eine Fertigstellung ist für das erste Quartal 2019 geplant.

Bei dem neuesten und insgesamt 58. Projekt „Taunus Portfolio 2“ konnte Zinsland die Fundingsumme von 500.000 Euro innerhalb von nur sieben Stunden finanzieren. Die Anleger investieren dabei in den Neubau von zwei Mehrfamilienhäusern mit 25 Wohnungen in Hofheim-Marxheim und Kriftel im Speckgürtel von Frankfurt am Main. Die Laufzeit beträgt 26 Monate bei einer Verzinsung von 6,5 Prozent per annum.

Quelle: Pressemitteilung Zinsland

Die Civum GmbH vermittelt über die Online-Plattform zinsland. de Vermögensanlagen und Finanzinstrumente zur Finanzierung von Immobilienprojekten. Über die Plattform können Anleger mit geringen Anlagebeträgen direkt in Projektentwicklungen investieren. Bisher wurden 54 Projekte mit einem gesamten Projektvolumen in Höhe von mehr als 570 Millionen Euro finanziert. (TH1)

www.zinsland.de

Zurück

Sachwertinvestments

Die Frankfurter Initiator von Immobilien-Investments Habona Invest-Gruppe hat ...

Am 5. November 2020 zahlen die beiden Dachfonds mit Fokus auf die Anlageregion ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt