Analyst Conference Call: Platzierungszahlen 2019 bei geschlossenen Publikums-AIF

Die Ratingagentur Scope präsentiert am 9. März 2020 um 14:30 Uhr in einer Telefon- und Webkonferenz die detaillierten Platzierungszahlen geschlossener Publikums-AIF für das Jahr 2019 und gibt einen Ausblick auf 2020.

Beim Scope Analyst Conference Call können sich Investoren, Produktentscheider und Berater über die wichtigsten Parameter aktueller Analysen, Studien und Methodiken informieren. Die Scope-Analysten stehen im Anschluss an eine kompakte Präsentation für Fragen zur Verfügung.

Wann: Montag, den 9. März 2020 um 14:30 Uhr

Wie: Telefon- und Webkonferenz

Analysten: Stephanie Lebert und Sonja Knorr

Thema: Platzierungszahlen geschlossener Publikums-AIF

Zur Anmeldung

Quelle: Veranstaltungshinweis Scope

Die Scope Analysis GmbH ist Teil der Scope Group, mit Sitz in Berlin. Die Scope Analysis GmbH ist spezialisiert auf die Analyse und Bewertung von Asset-Management-Gesellschaften, Investmentzertifikaten sowie Mutual Funds und Alternativen Investmentfonds aus den Bereichen Immobilien, Schiff- und Luftfahrt, erneuerbare Energien und Infrastruktur.

www.scoperatings.com

Zurück

Veranstaltungen

Am 6. April 2020 veranstaltet die Fondsplattform des ...

Am 7. April 2020 veranstaltet die Frankfurter Vermögensverwaltung Acatis ...