Bit Treuhand: Herbst-Roadshow startet in Stuttgart

Das Handelshaus für geschlossene alternative Investmentfonds (AIF) BIT Treuhand lädt seine Vertriebspartner zwischen dem 15. Oktober und 7. November 2019 zum traditionellen Branchen-Treff in sechs deutsche Städte ein. Neben aktuellen Produkten für das Jahresendgeschäft 2019 wird sich auf der Roadshow mit dem Thema „Regulierung“ beschäftigt. Auch das Thema „BaFin-Aufsicht für Finanzanlagenvermittler“ soll beleuchtet werden.

An folgenden Standorten soll das Treffen stattfinden: Stuttgart (15.10.), München (16.10.), Berlin (23.10.), Hamburg (24.10.), Frankfurt (6.11.) und Sprockhövel (7.11.). Was dürfen Teilnehmer von den Veranstaltungen erwarten? Dazu die Bit Treuhand:

„Informationsvorsprung: Wir behandeln aktuelle Themen inklusive der neuen Finanzanlagenvermittlerverordnung (FinVermV) und der BaFin-Aufsicht für Finanzanlagenvermittler.

Vertriebsimpulse: Lernen Sie aktuelle und neue Produkte renommierter Anbieter in praxisorientierten Vorträgen kennen.

Kontakte knüpfen und pflegen: Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit Kollegen und Entscheidern der Branche auszutauschen.

BIT Treuhand AG persönlich: Wir sind für Sie persönlich vor Ort. Tauschen Sie sich mit uns aus und lernen Sie uns und unsere Dienstleistungen kennen.“

Über die Angebote folgender Bit-Produktpartner können sich die Vertriebe informieren: DNL Exclusive Opportunity I - Dr. Peters - Habona - HMW - Jamestown - OneGroup - Pareus - Patrizia - PI Pro Investor - Primus Valor - US Treuhand.

Quelle: Veranstaltungshinweis BIT Treuhand

Die BIT Treuhand AG ist ein unabhängiges Handelshaus für geschlossene alternative Investmentfonds (AIF) und Sachwertinvestments mit den Zielgruppen Finanzdienstleister und Banken.

www.bit-ag.com

Zurück

Veranstaltungen

Am 7. November 2019 veranstaltet der Finanzinformationsdienstleister Drescher ...

Am 23. und 24. Oktober 2019 veranstaltet die Börsen-Zeitung die 8. ...