BVI veranstaltet "Fund Operations Konferenz"

Der Bundesverband Investment und Asset Management (BVI) veranstaltet im April die „BVI Fund Operations Konferenz“. Diese informiert über die Trends in der Wertpapier- und Fondsbranche. Die Schwerpunktthemen werden unter anderem künstliche Intelligenz, Digitalisierung im Asset Management, Cyber-Sicherheit und Standards im Trading und Reporting sein. Zudem werden rund 30 Aussteller ihre Produkte und Leistungen präsentieren. Den Eröffnungsvortrag hält Hans-Christian Boos, Mitglied des Digitalrats der Bundesregierung.

Termin: 2. April 2019 im Kap Europa in Frankfurt am Main

Zur Anmeldung gelangen Sie hier

Quelle: Pressemitteilung BVI

Der BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V. mit Sitz in Frankfurt am Main ist Repräsentant der Investmentbranche in Deutschland. Die Mitglieder des 1970 gegründeten Verbands verwalten derzeit knapp drei Billionen Euro in Publikumsfonds, Spezialfonds und Vermögensverwaltungsmandaten. (mb1)

www.bvi.de

Zurück

Veranstaltungen

Die Ratingagentur Telos veranstaltet am 21. November 2019 im Nassauer Hof in ...

Am 20. September 2019 veranstaltet der Kölner Dachfondsmanager Sauren eine ...