Die Fondsplattform nimmt den "Credit Suisse ImmoTrend Europa" ins Visier

Am 19. September 2019 veranstaltet die Fondsplattform des Finanzinformationsdienstleisters Drescher & Cie ein weiteres Webinar der Reihe „Fonds im Visier“. Dieses Mal analysiert Björn Drescher im Gespräch mit Fondsmanager Alexander Tannenbaum, Leiter Real Estate Deutschland von Credit Suisse Asset Management, den offenen Immobilienfonds „Credit Suisse ImmoTrend Europa“.

Wie die Absatzstatistiken belegen, erfreuen sich Immobilienfonds wachsender Beliebtheit. Welche Charakteristik bietet der kürzlich aufgelegte „Credit Suisse ImmoTrend Europa“? Was kann er leisten? Was spricht für junge Fonds wie diesen? Wie setzt man sie im Portfolio ein? Und wer sagt den Anlegern, dass diese Auflage nicht schon wieder zu prozyklisch, will sagen, zu spät im Zyklus erfolgt?

Im Anschluss an die Präsentation des Fonds durch das Management erfolgt eine inhaltliche Hinterfragung durch die Redaktion von Drescher & Cie. Sie erstreckt sich von der Konzeption über die Zielgruppe bis hin zu den Wirkmechanismen der verfolgten Strategien und dem Preis-Leistungs-Verhältnis des Produktes und mündet in einer aktuellen Momentaufnahme des Portfolios und der Erörterung weiterer Szenarien.

Veranstaltungstermin: Donnerstag, 19. September 2019, 11:00 Uhr

Anmeldung unter: https://diefondsplattform.de

Quelle: Webinarhinweis Fondsplattform

Die Drescher & Cie AG ist ein Finanzinformationsdienstleister mit Sitz in Köln. Das 1997 gegründete Unternehmen überwacht und analysiert das Universum der offenen Publikumsfonds und erarbeitet konkrete Empfehlungen.

www.drescher-cie.de

Zurück

Veranstaltungen

Die Versicherungsgruppe die Bayerische veranstaltet erstmalig einen Bankentag ...

Am 23. September 2019 veranstaltet die Fondsplattform des ...