"Finanzdienstleister der nächsten Generation"

Die Digitalisierung verändert das Banking grundlegend. Bei der 15. Fachtagung „Finanzdienstleister der nächsten Generation - Erfolgsfaktor Digitalisierung: Wie bleiben Banken relevante Partner?“ des Frankfurt School Verlags am 25. März geht es daher um die Fragen, wie die Finanzinstitute relevant bleiben können und Strukturen angepasst werden müssen sowie die Rolle von Technologien wie Blockchain und Künstliche Intelligenz (KI).

Martin Stolberg, Director Banking bei der Beratungsgesellschaft Sopra Steria, spricht bei der Tagung ab 10.40 Uhr über die Zukunft der Banken als digitale Ökosysteme. In seinem Workshop ab 14.15 geht er unter dem Titel „Die Bank: Plattform, Ökosystem oder Inkubator?“ mit Teilnehmern der Frage nach, was Kunden von Banken erwarten, was die Technik erlaubt, die Regulatorik zulässt und die Mitarbeiter akzeptieren.

Verdachtsmeldungen auf Knopfdruck lautet wiederum die Überschrift beim Innovationstrend, den Thomas Seidel, Experte für AFC & Compliance bei Sopra Steria, gemeinsam mit Sebastian Marx, Senior Manager Financial Services bei Retresco, ab 16.05 Uhr präsentiert.

Veranstaltungsort ist die Frankfurt School of Finance & Management in Frankfurt am Main. (DFPA/mb1)

Quelle: Veranstaltungshinweis Sopra Steria

Sopra Steria Consulting ist ein Anbieter für digitale Transformation und bietet Beratung, Systemintegration, Softwareentwicklung, Infrastrukturmanagement sowie Business Process Services.

www.steria.com

Zurück

Veranstaltungen

Am 7. April 2020 veranstaltet die Fondsplattform des ...

Am 8. April 2020 veranstaltet Selection Asset Management in Kooperation mit ...