Kapitalmarktausblick mit Stefan Riße und Johannes Hesche

Am 7. Februar 2020 veranstaltet die Frankfurter Vermögensverwaltung Acatis eine Multimedia-Konferenz mit ihrem Kapitalmarktstrategen Stefan Riße und Portfoliomanager Johannes Hesche. Das neue Format „Acatis Value Added“ bietet monatlich einen Kapitalmarktausblick und einen Blick in das Acatis-Fondsportfolio, dieses Mal unter dem Titel „Vola Short auf Rekord - Déjà Vu mit dem Februar 2018?“.

Viele Anleger sind nicht ausreichend in Aktien investiert, weil der Börsenaufschwung 2019 so überraschend kam. Kommt im Februar analog zum Jahr 2018 womöglich die „ersehnte“ Korrektur zum günstigeren Einstieg? Der damalige Auslöser - die Short-Spekulation auf den Volatilitäts-Future in Chicago – befindet sich wieder auf Rekordhoch. Außerdem weitet die US-Notenbank Fed die Bilanzsumme jetzt nicht mehr aus, der großer Treiber seit September.

Veranstaltungstermin: Freitag, 7. Februar 2020, 11:00 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung: www.anmelden.org/valueaddedfebruar2020

Quelle: Veranstaltungshinweis Acatis

Die Acatis Investment Kapitalverwaltunsgesellschaft mbH ist eine unabhängige Vermögensverwaltung mit Sitz in Frankfurt am Main. Das 1994 gegründete Unternehmen bietet Publikumsfonds, Spezialfonds und eine Vermögensverwaltung nach Value-Kriterien an.

www.acatis.de

Zurück

Veranstaltungen

Erstmals wird es auf dem diesjährigen "OMR Festival", dem Treffpunkt der ...

Am 3. März 2020 veranstaltet die Fondsplattform des ...