Lunch-Talk: DIN-Norm in der Versicherungsbranche

Am 11. Juni 2019 veranstaltet der Maklerpool pma seinen zweiten Lunch-Talk, dieses Mal in Frankfurt am Main. Unter der Moderation von Prof. Dr. Hans-Wilhelm Zeidler diskutieren Klaus Möller, Vorstand der Defino Institut für Finanznorm AG, Holger Rhode, wissenschaftlicher Leiter des Teams Versicherungen und Recht bei Stiftung Warentest, und Dr. Bernward Maasjost, Geschäftsführer der pma Finanz- und Versicherungsmakler GmbH, zur Frage „DIN-Norm 77230 - Top oder Flop?“.

Dabei geht es um Chancen und Notwendigkeiten zur DIN-Norm sowie die Fragen der Veranstaltungsteilnehmer. Beantwortet werden sollen im Rahmen des Lunch-Talk insbesondere folgende Fragen:

  • Warum muss nun auch die private Finanzanalyse nach einer DIN-Norm gestaltet werden?
  • Noch mehr Bürokratie in einer Branche, die bereits unter Regulatorik ächzt?
  • Oder sinnvolle Maßnahme für Finanzdienstleister und die Maklerbranche?

Veranstaltungstermin: Dienstag, 11. Juni 2019, 12:00 Uhr

Veranstaltungsort: Flowcation Eventlocation, Frankfurt am Main

Anmeldung bis zum 9. Juni 2019 an TED Geyer Communications: britta.wilkens@ted-geyer.de

Quelle: Veranstaltungshinweis pma

Die pma Finanz- und Versicherungsmakler GmbH mit Sitz in Münster unterstützt Makler, Mehrfachagenten und Vertriebsorganisationen in den Bereichen Lebens-, Kranken- und Sachversicherung sowie bei Kapitalanlagen. Das Unternehmen wurde 1983 gegründet und beschäftigt 59 Mitarbeiter. (jpw1)

www.pma.de

Zurück

Veranstaltungen

Am 24. September 2019 veranstaltet Aramea Asset Management in Zusammenarbeit ...

Finanz- und Kapitalmarktverantwortliche der evangelischen und der ...