Multimedia-Konferenz zum Asien-Fonds von Acatis

Am 11. Dezember 2019 veranstaltet die Frankfurter Vermögensverwaltung Acatis eine Multimedia-Konferenz zum „Acatis Qilin Marco Polo Asien-Fonds“. Der im Juni 2019 gestartete Asien-Fonds investiert mit langjähriger Erfahrung und Präsenz vor Ort in Value-Unternehmen, die den Anlegern in den kommenden Jahren Mehrwert liefern können. Die Research-Partner für den Fonds, Prof. Dr. Ingo Beyer von Morgenstern und Dr. Stefan Albrecht von Qilin Capital, sammeln seit 25 Jahren Asien- und China-Erfahrung vor Ort. Albrecht wird im Rahmen der Multimediakonferenz das Portfolio des Fonds im Detail erläutern und zusätzlich wertvolle Insights zum chinesischen Markt geben.

Die Fondsinitiatoren glauben, China wird bis 2030 von der heutigen Nummer 2 zur weltweit größten Wirtschaftsnation aufsteigen und damit in den kommenden Jahren weiter den größten Teil des Weltwirtschaftswachstums beisteuern. Daran wird auch die Zollpolitik des US-Präsidenten Donald Trump nichts ändern. Schon heute repräsentiert China über zehn Prozent der weltweiten Börsenkapitalisierung. Hieran gemessen sind chinesische Aktien in europäischen Anlegerportfolios signifikant unterrepräsentiert.

Veranstaltungstermin: Mittwoch, 11. Dezember 2019, 11:00 Uhr

Weitere Informationen und Anmeldung: www.anmelden.org/acatisqilinmarcopolo11dez

Quelle: Veranstaltungshinweis Acatis

Die Acatis Investment Kapitalverwaltunsgesellschaft mbH ist eine unabhängige Vermögensverwaltung mit Sitz in Frankfurt am Main. Das 1994 gegründete Unternehmen bietet Publikumsfonds, Spezialfonds und eine Vermögensverwaltung nach Value-Kriterien an.

www.acatis.de

Zurück

Veranstaltungen

Am 26. März 2020 veranstaltet die Kommunikationsagentur Ratingwissen den 18. ...

Am 3. März 2020 veranstaltet der Asset Manager Allianz Global Investors ...