Online-Konferenz zu Anlagechancen im Segment der Nachranganleihen

Am 24. September 2019 veranstaltet Aramea Asset Management in Zusammenarbeit mit dem Berenberg Vermögensverwalter Office eine Online-Konferenz mit dem Titel „Regulatorik macht Rendite - und das nachhaltig“. Das Anlagekonzept von Aramea beschäftigt sich mit dem Segment der Nachranganleihen. Fondsmanager Andreas Meyer erläutert im Rahmen der Online-Konferenz sein Vorgehen bei der Auswahl geeigneter Titel. Hierzu gehört auch der Einsatz von fünf Nachhaltigkeitsfiltern.

Im Segment der Nachranganleihen sind noch attraktive Renditen zu erzielen - trotz des Niedrigzinsumfeldes und bei überschaubarer Laufzeit. Die Regulatorik - Basel III für Banken und Solvency II für Versicherungen - sorgt für teilweise marktunabhängige Renditen und bietet spannende Möglichkeiten für Investoren. Dabei ist es unerlässlich auf das Kleingedruckte zu achten, um die Chancen und Risiken der Papiere einschätzen und Marktineffizienzen nutzen zu können.

Veranstaltungstermin: Dienstag, 24. September 2019, 10:30 Uhr

Anmeldung unter: www.anmelden.org/aramea092019

Quelle: Veranstaltungshinweis Berenberg Vermögensverwalter Office

Die Aramea Asset Management AG ist ein unabhängiger Vermögensverwalter mit Sitz in Hamburg. Das 2007 gegründete Unternehmen verwaltet ein Anlagevolumen von drei Milliarden Euro in Publikums- und Spezialfonds sowie Vermögensverwaltungsmandaten.

www.aramea-ag.de

Die Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank) ist eine 1590 gegründete Privatbank mit Sitz in Hamburg. Sie ist auf den Geschäftsfeldern Private Banking, Investment Banking, Asset Management und Corporate Banking tätig. Das Unternehmen beschäftigt 1.600 Mitarbeiter und verwaltet ein Vermögen in Höhe von 41,5 Milliarden Euro.

www.berenberg.de

Zurück

Veranstaltungen

Am 7. November 2019 veranstaltet der Finanzinformationsdienstleister Drescher ...

Am 23. und 24. Oktober 2019 veranstaltet die Börsen-Zeitung die 8. ...