Tage der institutionellen Kapitalanlage in Leipzig

Am 20. und 21. Mai 2019 veranstaltet die WM-Gruppe zum ersten Mal die „Tage der institutionellen Kapitalanlage“. Ziel der Veranstaltung in Leipzig ist es, Vertretern der national wie international erfolgreichsten institutionellen Investoren ein Forum zu bieten, sich zu aktuellen Themen auszutauschen. Hierfür bietet die Messestadt mit ihrem versicherungswirtschaftlichen und -wissenschaftlichen Hintergrund den idealen Rahmen.

Referentenzusagen liegen unter anderem bereits von der Boston Consulting Group, GAC Consulting, HHL, IMD und Simmons & Simmons vor.

Veranstaltungstermin: Montag, 20. Mai und Dienstag, 21. Mai 2019, jeweils ab 9:00 Uhr

Veranstaltungsort: Salles de Pologne (Hotel Michaelis), Leipzig

Weitere Informationen und Anmeldung: www.wmseminare.de

Quelle: Veranstaltungshinweis WM-Gruppe

Die Herausgebergemeinschaft Wertpapier-Mitteilungen ist ein international tätiger Dienstleister der Finanzindustrie mit Sitz in Frankfurt am Main. Zur WM-Gruppe gehören die Tageszeitung „Börsen-Zeitung“, der Informationsdienst „WM Datenservice“ sowie die Geschäftsbereiche WM Wirtschafts- und Bankrecht und WM Seminare. Sie beschäftigt über 400 Mitarbeiter. (jpw1)

www.wmgruppe.de

Zurück

Veranstaltungen

Am 26. September 2019 veranstaltet der Bundesverband Alternative Investments ...

Die DKM 2019, die vom 22. bis 24. Oktober (Messetage 23. und 24. Oktober) in ...