Teilnehmer des Hamburger Investorentages stehen fest

Das Teilnehmerfeld für den zweiten Hamburger Investorentag (HIT) des Researchhauses Montega ist komplett. Insgesamt werden am 6. Februar 2019 in den Veranstaltungsräumen des Hotel Scandic Hamburg Emporio zwölf Emittenten aus unterschiedlichsten Branchen ihren Investment Case vorstellen und mit den anwesenden Investoren und Fachpressevertretern über die aktuellen Entwicklungen sowie die zukünftigen Potenziale diskutieren.

Dazu finden über den Tag hinweg acht Präsentationen der teilnehmenden CEOs und CFOs mit anschließender Fragerunde sowie gleichzeitig rund 80 Einzel- und Gruppengespräche statt. Neben den Vorständen der präsentierenden Unternehmen 2G Energy, bet-at-home.com, Deag, Fielmann, Fintech Group, PNE, QSC und Tom Tailor stehen auch CEWE, Mynaric, Netfonds und Staramba für 1on1-Termine zur Verfügung.

Patrick Speck, Vorstand der Montega: „Durch das große Teilnehmerfeld decken wir ein breites Spektrum an Sektoren ab und ermöglichen den Investoren damit, sich ein umfassendes Bild der Lage in 2019 zu verschaffen. Für unseren übernächsten HIT im August dieses Jahres planen wir aufgrund der regen Nachfrage sogar zwei parallel laufende Präsentationsslots und eine Aufstockung der Emittentenzahl auf etwa 20. Durch diesen Schritt möchten wir den Hamburger Investorentag als feste Institution für Small- und Mid-Cap-Investoren in der DACH-Region etablieren.“

Quelle: DGAP-News Montega

Die Montega AG mit Sitz in Hamburg ist ein bankenunabhängiges Researchhaus mit Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte. (TH1)

www.montega.de

Zurück

Veranstaltungen

Die Ratingagentur Telos veranstaltet am 21. November 2019 im Nassauer Hof in ...

Am 20. September 2019 veranstaltet der Kölner Dachfondsmanager Sauren eine ...