Teilnehmerfeld des 4. Hamburger Investorentags steht fest

Bereits drei Monate vor dem Veranstaltungstermin ist das Teilnehmerfeld des 4. Hamburger Investorentags - HIT komplett. Mit ADVA Optical Networking, Amadeus FiRe, Bertrandt, DEAG, Delticom, FACC, Francotyp-Postalia, HanseYachts, Intershop Communications, Medios, Netfonds, New Work (XING), niiio finance group, PORR, QSC, Ringmetall, SBF, Singulus Technologies, SMT Scharf, Wacker Neuson, wallstreet:online, windeln.de sowie Wüstenrot & Württembergische werden 23 Emittenten auf C-Level vertreten sein. Der HIT wird erstmalig in Kooperation mit der ICF BANK stattfinden.

Alexander Braun, Vorstand der Research-Gesellschaft Montega, zeigt sich angesichts des hochkarätigen Teilnehmerfeldes erfreut: „Wir sind positiv überrascht, dass der HIT bereits in der vierten Auflage ein so großes Interesse bei Emittenten und Investoren erzeugt. Unser Anspruch ist, ein Event zu organisieren, das echten Mehrwert bietet. Der Zuspruch zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Die Kapitalmarktkonferenz ist für institutionelle Investoren und Fachpressevertreter kostenlos. Alle weiteren Informationen rund um den HIT stehen interessierten Investoren und Emittenten auf www.hamburger-investorentag.de zur Verfügung. Eine Anmeldung ist ab sofort unter konferenz@montega.de möglich. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Montega

Die Montega AG ist ein Researchhaus mit Fokus auf den deutschen Mittelstand. Sitz der Gesellschaft ist Hamburg.

www.montega.de

Zurück

Veranstaltungen

In seinem Webinar "Neues aus der Kapitalmarktforschung - Den attraktivsten ...

Der diesjährige Hauptstadtgipfel für Geschäftsführer und Vorstände der ...