Veranstaltungshinweis: „Gespräch in der Burgstraße“

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Gespräch in der Burgstraße“ lädt der Bankenverband zum Thema „Next Banking: Wer betreibt das Bankgeschäft von morgen?“ am 10. Juli 2014 in das Haus des Bundesverbandes Deutscher Banken ein.

Das Bankgeschäft wandelt sich dynamisch. Grund dafür sind die Digitalisierung und damit einhergehende neue Technologien, Geschäftsmodelle und Kundengewohnheiten, aber auch die politisch gewünschte Marktöffnung für neue Anbieter.

Nichtbank-Institutionen wie Kreditkartenunternehmen oder Online-Bezahlsysteme, kleine Banken und Unternehmen aus anderen Branchen gehen innovative Wege im Bereich Zahlungsverkehr. Im Wettbewerb nehmen sie damit momentan einerseits eine Vorreiterrolle ein. Andererseits bestehen aber auch grundlegende Unterschiede zu einer Bank - insbesondere zu einer Universalbank.

Wer hat in diesem Wettbewerb welche Ausgangsbedingungen? Wie werden sich Produkte und Märkte verändern und welche Akteure werden dabei die Gewinner, wer die Verlierer sein?

Die Begrüßung erfolgt durch Dr. Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer und Mitglied des Vorstands, Bundesverband deutscher Banken

Impulsvorträge und Diskussion:

- Norbert Bochynek, Geschäftsführer, arxes-tolina GmbH

- Dirk Elsner, Innovecs GmbH, Unternehmensberater für Banken

- Kolumnist Martin Krebs, Mitglied des Vorstands, ING -Diba AG

- Salvatore Pennino, Industry Head Financial Service, Google

- Cafer Tosun, Senior Vice President Strategic Research and Innovations, SAP AG/SAP Innovation Center

Moderation: Madeleine Nissen, Wall Street Journal Deutschland

Bei Fragen: burgstrasse@bankenverband.de

Quelle: Internetpräsens Bankenverband

Der Bundesverband deutscher Banken e.V. (Bankenverband) mit Sitz in Berlin ist die Interessenvertretung der privaten Banken in Deutschland. Dem 1951 gegründeten Bankenverband gehören mehr als 210 private Banken und elf Landesverbände an. (JZ1)

www.bankenverband.de

Zurück

Veranstaltungen

Am 3. Juni 2020 veranstaltet die Fondsboutique Vilico in Kooperation mit Hauck ...

Die Corona-Krise hat sämtliche Märkte und Assetklassen erfasst. Deutliche ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt