WM-Seminar: Versicherungs- und Anlagevermittlung

Am 3. Dezember 2019 veranstaltet die WM-Gruppe das Seminar „Versicherungs- und Anlagevermittlung“. Versicherungsmakler und Anlageversicherungsvermittler müssen ein sich stetig veränderndes Regulierungsumfeld beachten. In 2019 sind durch die Neufassung der Versicherungsvermittlerverordnung neue Berufspflichten hinzugetreten. In 2020 tritt die überabeitete Finanzanlagenvermittlerverordnung in Kraft und verändert erheblich die Ausübungspraxis des Berufs.

Zudem ist die DIN-Norm zur Finanzanalyse des Privathaushaltes veröffentlicht worden. Im Rahmen des WM-Seminars wird Rechtsanwalt Martin Klein, geschäftsführender Vorstand des Votum-Verbands, alle Aktualisierungen und Veränderungen gegenüber dem bisherigen Gesetzesrahmen darlegen.

Veranstaltungstermin: Dienstag, 3. Dezember 2019, 13:30 bis ca. 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Elb Seminar, Hamburg

Weitere Informationen und Anmeldung: www.wmseminare.de

Quelle: Veranstaltungshinweis WM-Gruppe

Die Herausgebergemeinschaft Wertpapier-Mitteilungen ist ein international tätiger Dienstleister der Finanzindustrie mit Sitz in Frankfurt am Main. Zur WM-Gruppe gehören die Tageszeitung „Börsen-Zeitung“, der Informationsdienst „WM Datenservice“ sowie die Geschäftsbereiche WM Wirtschafts- und Bankrecht und WM Seminare. Sie beschäftigt über 400 Mitarbeiter.

www.wmgruppe.de

Zurück

Veranstaltungen

Der Bundesverband Alternative Investments (BAI) veranstaltet ein Webinar im ...

Wolfgang J. Kunz, Vertriebsdirektor/ Prokurist DNL Exclusive Opportunity, ...