WM-Seminar zum Bankaufsichtsrecht

Am 15. November 2019 veranstaltet die WM-Gruppe das Seminar „Bankaufsichtsrecht“. Es bietet einen aktuellen Überblick über die aufsichtsrechtlichen Regelungen für das tägliche Bankgeschäft, im Risikomanagement und Risikocontrolling, in der Banksteuerung, im Rechnungswesen, in der Revision, im Kreditgeschäft, im Treasury und Handel oder in Backoffice, Abwicklung und Meldewesen. Damit können die Teilnehmer ihren Pflichten aus den aktuellen regulatorischen Anforderungen wie KWG, MaRisk, SolvV, GroMiKV und Basel III/CRD IV/CRR nachkommen und ihre Aufgaben im aufsichtsrechtlichen Umfeld erfüllen.

Veranstaltungstermin: Freitag, 15. November 2019, 9:30 bis ca. 17:30 Uhr

Veranstaltungsort: Mercure Hotel Frankfurt Eschborn Helfmann-Park, Eschborn bei Frankfurt am Main

Weitere Informationen und Anmeldung: www.wmseminare.de

Quelle: Veranstaltungshinweis WM-Gruppe

Die Herausgebergemeinschaft Wertpapier-Mitteilungen ist ein international tätiger Dienstleister der Finanzindustrie mit Sitz in Frankfurt am Main. Zur WM-Gruppe gehören die Tageszeitung „Börsen-Zeitung“, der Informationsdienst „WM Datenservice“ sowie die Geschäftsbereiche WM Wirtschafts- und Bankrecht und WM Seminare. Sie beschäftigt über 400 Mitarbeiter.

www.wmgruppe.de

Zurück

Veranstaltungen

Am 26. März 2020 veranstaltet die Kommunikationsagentur Ratingwissen den 18. ...

Am 3. März 2020 veranstaltet der Asset Manager Allianz Global Investors ...