Altersvorsorge: Liechtenstein Life und Deutsche Unterstützungskasse kooperieren

Die Versicherungsgesellschaft Liechtenstein Life Assurance startet eine Zusammenarbeit mit der Deutschen Unterstützungskasse (DUK). Im Rahmen der Kooperation werden fondsgebundene Rentenversicherungen mit Garantie im Portfoliokonzept der DUK angeboten. Durch die Unterstützungskasse als Durchführungsweg der betrieblichen Altersversorgung (bAV) könnten künftig alle Arbeitnehmer profitieren.

Liechtenstein Life hat mit „value rent business UK“ eine kapitalmarktorientierte Versicherungslösung entwickelt, die vor dem Hintergrund der dauerhaft niedrigen Zinsen auf die Renditestärke unterschiedlicher Fondsstrategien setze. Dazu greift Liechtenstein Life auf ein Anlageuniversum von über 2.000 aktiv gemanagten Fonds und ETF (Exchange Traded Funds) von rund 100 Produktanbietern zu. Bei kurzfristigen Marktveränderungen wie jüngst in der Corona-Krise habe der Versicherte jederzeit die Möglichkeit, sowohl das Fondsvermögen umzuschichten (Fondsshift) als auch die Anlagestrategie zu ändern (Fondsswitch), um so auf Angebots- oder Nachfrageschwankungen reagieren zu können. Dies ist bis zu zwölfmal im Jahr kostenlos möglich.

Besonders interessant sei das Angebot für Selbstständige und Freiberufler, aber auch für Angestellte in Führungspositionen und angestellte Mitglieder der Geschäftsführung. Ihnen biete sich mit der Möglichkeit der Beschränkung der Beitragsgarantie bei der Entgeltumwandlung zusätzliche Renditeoptionen. Eine beitragsorientierte Leistungszusage (boLZ) mit eingeschränkter Garantieleistung räume den genannten Personengruppen einen größeren Spielraum für kapitalmarktorientierte Investments ein, ohne dabei die staatlichen Steuervorteile einzubüßen.

Christian Willms, Vorstand der Deutschen Unterstützungskasse, sagt: „Mit der Liechtenstein Life haben wir einen ausgewiesenen Spezialisten im fondsgebundenen  Altersvorsorgegeschäft gewonnen, welches aufgrund der Kapitalmarktentwicklung der vergangenen Jahre eine stetig steigende Bedeutung bei der Ausfinanzierung von Unterstützungskassenzusagen erfahren hat. Die fondsgebundene Rentenversicherung ,value rent business UK‘ mit ihrem innovativen Garantiekonzept ergänzt unser Produkt-Portfolio für Vermittler, Trägerunternehmen und Versorgungsanwärter auf hervorragende Weise.“ (DFPA/mb1)

Quelle: Pressemitteilung Liechtenstein Life

Liechtenstein Life Assurance AG (LLA) ist eine seit 2008 international operierende und unabhängige Versicherungsgesellschaft mit Hauptsitz in Ruggell (Liechtenstein). Kernmärkte sind die Schweiz/Liechtenstein, Österreich und Deutschland. Die LLA gehört zur digitalen Finanzgruppe the prosperity company.

www.liechtensteinlife.com

Zurück

Versicherungen

Zum 31. Mai 2020 verlässt Dietmar Willwert nach langjähriger Tätigkeit als ...

Die niederländische Dela Lebensversicherungen und die Versicherungsgruppe die ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt