Berliner Versicherer Friday wird klimaneutral

Der Digitalversicherer Friday will in Zukunft klimaneutral sein und leistet darüber hinaus auch einen Ausgleich aller angefallenen CO₂-Emissionen seit der Unternehmensgründung. „Für uns als Friday ist es ebenso wichtig unseren gesamten CO₂-Fußabdruck seit Gründung zu kompensieren, wie künftig die CO₂-Reduktion bei Friday voranzutreiben. Deswegen gehen wir als Unternehmen beim Thema Nachhaltigkeit voraus“, sagt Friday-CEO Christoph Samwer, der auch Mitglied der „Leaders for Climate Action” ist.

Die Kompensation des CO₂ erfolgt in Zusammenarbeit mit Planetly, einem Climate-Tech-Unternehmen, das CO₂-Emissionen berechnet, ausgleicht und bei der Reduzierung berät. Die Emissionen werden durch Unterstützung von Klimaschutzprojekten erzielt. Mit seinem Kompensationsportfolio unterstützt Friday unter anderem auch die Reduzierung von Armut durch nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung, Geschlechter-Gerechtigkeit sowie die Verbesserung von Hygiene und Gesundheit am Projektstandort.  Alle von Friday unterstützten Klimaschutzprojekte sind nach Gold Standard zertifiziert und erfüllen somit die strengsten Qualitätsanforderungen.

Der CO₂-Unternehmensfußabdruck wurde unter strengen Anforderungen durch Planetly berechnet und durch TÜV Rheinland geprüft. Dank dieser Initiative habe Friday alle unumgänglichen Emissionen seit Unternehmensgründung zu 100 Prozent kompensiert. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Friday

Die Friday Insurance S.A. ist ein digitaler Versicherer mit Sitz in Bertrange (Luxemburg) und deutscher Niederlassung in Berlin. Das Unternehmen wurde 2017 mit der Unterstützung des Schweizer Versicherungskonzerns Baloise Group gegründet.

www.friday.de

Zurück

Versicherungen

Insgesamt 39 Bewerbungen gingen im Jahr 2021 beim Innovationspreis der ...

Sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber halten Besitzstandsdenken für eine ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt