Berufsunfähigkeits-Versicherung der Basler erhält "Sehr gut"-Bewertung

Die Zeitschrift „Finanztest“ bewertet in ihrer Juli-Ausgabe die Basler Berufsunfähigkeits (BU)-Versicherung mit „Sehr gut“ und der Note 1,0. Zudem wurde zum 1. Juli 2019 der BU-Tarif der Basler nach Angaben der Versicherung „nochmals verbessert“.

Die aktuell veröffentlichten Testergebnisse erfassen insgesamt 59 Tarife. Im Jahr 2017 hatte das Testergebnis für die Basler Berufsunfähigkeits-Versicherung bei der Note 1,5 gelegen. „Die wiederholt sehr gute Bewertung ist für Kunden ein sehr wichtiges Qualitätsurteil und Auswahlempfehlung. Die Tarifgestaltung der Basler erlaubt auch die von Finanztest empfohlene ausreichend hohe Versicherung einer Berufsunfähigkeitsrente“, so die Basler.

Nach der Verbesserung der Basler Berufsunfähigkeits-Versicherung zum 1. April 2019 werden die BU-Tarife nun erneut aufgewertet. „Für Schüler wurde die Leistungsdefinition und die Beitragsflexibilität verbessert sowie der Zusatzbaustein InflationsSchutz und die Antragsunterlagen optimiert“, schreibt die Basler.

Seit Jahren lege die Basler großen Wert auf Transparenz und Verständlichkeit. Die Bedingungstexte seien diesbezüglich mehrfach ausgezeichnet worden. „Zum 1. Juli 2019 wurden die Antragsunterlagen für die Berufsunfähigkeits-Versicherung neu gestaltet. Auch dies dokumentiert Finanztest mit der besten Note für Antragsunterlagen, unter anderem für die Kriterien Kundenfreundlichkeit und Verständlichkeit“, so die Basler abschließend. (DFPA/TH1)

Quelle: Pressemitteilung Basler

Die Basler Versicherungen mit Sitz in Bad Homburg sind seit über 150 Jahren auf dem deutschen Markt tätig. Sie bieten Versicherungs- und Vorsorgelösungen in den Bereichen Schaden- und Unfall- sowie Lebensversicherung an. Die Basler Versicherungen gehören zur Baloise Group, Basel (Schweiz) und beschäftigen etwa 1.550 Mitarbeiter.

www.basler.de

Zurück

Versicherungen

Im Geschäftsjahr 2018 hat der Versicherungskonzern VHV-Gruppe einen ...

Der Versicherungskonzern Generali hat seine strategische Positionierung in ...