DFV Deutsche Familienversicherung: Volldigitaler Abschluss über "Alexa" möglich

Das Insurtech Deutsche Familienversicherung macht als erste Versicherung den volldigitalen Abschluss über Amazon Echo („Alexa“) möglich. Bereits im vergangenen Jahr brachte das Frankfurter Insurtech als erstes deutsches Versicherungsunternehmen einen eigenen „Alexa“-Skill auf den Markt.

Die Idee über „Alexa“ Versicherungsabschlüsse durchzuführen, wurde seinerzeit durch die fehlende Verbindung zwischen Amazon Echo und AmazonPay verhindert. Dr. Stefan M. Knoll, Gründer & CEO der Deutsche Familienversicherung: „Durch intensive Zusammenarbeit mit Amazon und AmazonPay und unserem hochmodernen Event- und Java-basierten IT-System, ist es uns endlich gelungen den volldigitalen Abschluss über Amazon Echo Realität werden zu lassen. Der Kunde kann sich nun nicht mehr nur von ,Alexa‘ beraten lassen, sondern zeitgleich, innerhalb weniger Sekunden, eine Versicherung abschließen. Wir starten mit unserer Auslandsreisekrankenversicherung, machen weiter mit unserer Haftpflichtversicherung und fügen nach und nach die Produkte der ,16er Matrix Kranken‘ und ,16er Matrix Sach‘ hinzu.“

Laut der von Adcubum veröffentlichten Studie „Digitale Versicherung 2018“ kann sich fast jeder fünfte Deutsche unter 35 Jahren einen Versicherungsabschluss über digitale Sprachassistenten vorstellen. Zusätzlich hat sich die Nutzeranzahl bei Alexa & Co. in den vergangenen drei Jahren mehr als verdoppelt, ergibt die Statista-Umfrage zur Nutzung von virtuellen digitalen Assistenten. Angetrieben von dieser Entwicklung hänge die Einbindung von Alexa in den Informations- und Abschlussprozess der Deutschen Familienversicherung, nicht zuletzt mit der Überzeugung zusammen, dass das Insurtech davon ausgeht, dass der Versicherungsabschluss der Zukunft weitgehend über digitale Sprachassistenten erfolgen wird. Dr. Stefan M. Knoll ergänzt: „Es ist richtig, die Zahl derjenigen die Alexa & Co. täglich nutzen ist noch verhältnismäßig gering, aber vor zehn Jahren war das meistverkaufte Handy am Markt noch ein Nokia-Gerät. Ich glaube, dass die gesamte Digitalisierung für den größten Umbruch in der Menschheitsgeschichte sorgen wird - und es gibt keinen Grund anzunehmen, dass die Versicherungswirtschaft von diesem massiven Veränderungsprozess verschont bleibt.“

Quelle: Pressemitteilung DFV Deutsche Familienversicherung

Die DFV Deutsche Familienversicherung AG mit Sitz in Frankfurt am Main wurde im Jahr 2007 gegründet. Das Tarifangebot des inhabergeführten Unternehmens umfasst Personen-, Sach- und Krankenzusatzversicherungen für Privatkunden. (mb1)

www.deutsche-familienversicherung.de

Zurück

Versicherungen

Der Göttinger Lebensversicherer Mylife hat die ersten vorläufigen Kennzahlen ...

Die IT-Ausgaben der deutschen Versicherer sind 2019 gegenüber dem Vorjahr um 15 ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt