GDV sieht Änderungsbedarf bei Nachhaltigkeitskriterien

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat zu den Entwürfen der EU-Kommission zur Integration von Nachhaltigkeitserwägungen in die Delegierten Verordnungen unter Solvency II und der Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) seine Stellungnahme abgegeben. Darin äußert er sich zu den vorgeschlagenen Änderungen.

Die von der EU-Kommission geplanten Änderungen sehen unter anderem vor, dass Nachhaltigkeitsrisiken im gesamten Governance-System der Unternehmen (Risikomanagement, versicherungsmathematische Funktion, Vergütungsleitlinie, Kapitalanlage und Prudent Person Principle) zu berücksichtigen sind. Gegenüber der EU-Kommission hat der Verband auf Änderungsbedarf hingewiesen und dabei insbesondere folgende Punkte angesprochen:

- Kritik an der Etablierung eines Stewardship-Approachs,

- Berücksichtigung finanzieller Materialität bei Nachhaltigkeitsrisiken,

- Keine Einschränkung anerkannter Grundsätze wie beispielsweise des Grundsatzes der Anlagefreiheit,

- Streichung der expliziten Referenz auf Nachhaltigkeitsrisiken in den Vergütungsleitlinien.

Die geplanten Änderungen sehen unter anderem vor, dass im Rahmen der Beratung zu Versicherungsanlageprodukten künftig zwingend auch die Nachhaltigkeitspräferenzen des Kunden abzufragen sein sollen. Darüber hinaus sind - überwiegend klarstellende - Ergänzungen an den Vorgaben zu Produktgovernance und Interessenkonflikten beabsichtigt. Im Rahmen der Zielmarktbestimmung sollen zudem stets die Nachhaltigkeitsfaktoren des Produkts berücksichtigt werden.

Überarbeitungsbedarf besteht aus Sicht des Verbands insbesondere an der vorgeschlagenen Definition des Begriffs „Nachhaltigkeitspräferenzen“. Darüber hinaus birgt die produktübergreifende Pflicht zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsfaktoren erhebliche rechtliche Risiken. (DFPA/TH1)

Quelle: Themenbeitrag GDV

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) mit Sitz in Berlin ist die Dachorganisation der privaten Versicherer in Deutschland. In dem Verband sind rund 460 Mitgliedsunternehmen mit 489.000 Mitarbeitern, 442 Millionen Versicherungsverträgen und einem Kapitalanlagebestand von etwa 1,7 Billionen Euro zusammengeschlossen.

www.gdv.de

Zurück

Versicherungen

Christian Kussmann (39), Leiter des Geschäftsfeldes Gewerbe beim Versicherer ...

Die Bundesregierung will eine säulenübergreifende, digitale Renteninformation ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt