Generali Deutschland Versicherung erhält Bestnoten

Die Generali Deutschland Versicherung zählt bereits zum fünften Mal in Folge zu den fairsten Firmenversicherern. Dies ergab die Neuauflage einer Umfrage des Kölner Analyse- und Beratungsunternehmens ServiceValue. Jeweils mit dem Urteil „Sehr gut“ erhielt die Generali Deutschland dabei Bestnoten in den Kategorien „Faire Kundenberatung“, „Faire Kundenkommunikation“, „Fairer Kundenservice“, „Fairer Schutz und Vorsorge“ sowie „Faires Preis-Leistungsverhältnis“.

ServiceValue ist der Frage nachgegangen, wie fair und partnerschaftlich Versicherer im Ernstfall mit ihren gewerbetreibenden Kunden umgehen. Dafür wurden 1.562 Kunden zu 29 Firmenversicherern befragt. Bis zu zwei Versicherer durfte jeder Teilnehmer bewerten, vorausgesetzt er war in den vergangenen zwölf Monaten Kunde bei den Unternehmen. Insgesamt 2.177 Urteile der Befragten werteten ServiceValue-Experten anschließend nach einer mathematisch-wissenschaftlichen Methodik aus.

Besonders bei kleinen und mittelständischen Unternehmen kann im Schadenfall die Existenz auf dem Spiel stehen. Deshalb sollten Unternehmer regelmäßig prüfen: Ist meine Firma gut gegen alle Risiken abgesichert? Ist meine Absicherung auf dem neuesten Stand? Passen meine Versicherungssummen noch? Ein Schutz gegen die Folgen beispielsweise von Naturgefahren, Feuer oder Einbruchdiebstahl ist daher ein Muss. Eine Sach-Inhaltsversicherung kommt beispielsweise für die Geschäftsausstattung, Inventar, Waren und Vorräte auf. Damit Lücken im Versicherungsschutz nicht erst auffallen, wenn es zu spät ist, lohnt es sich, rechtzeitig gemeinsam mit einer Expertin oder einem Experten bestehende Verträge zu überprüfen. Wurde auch auf Schäden durch Extremwetter mit einem sogenannten Elementarschutz geachtet? Was ist mit den Haftpflichtrisiken, denen ein Unternehmer zwangsläufig ausgesetzt ist? Das neue Konzept FirmenSAFE der Generali Deutschland Versicherung bietet zum Beispiel kleinen und mittelständischen Firmen einen Rundum-Schutz, der die Unternehmen bestens absichert.

Die Generali ist eine der führenden Erstversicherungsgruppen im deutschen Markt mit Beitragseinnahmen von rund 14,9 Milliarden Euro und mehr als neun Millionen Kunden. Als Teil der internationalen Generali Group ist die Generali in Deutschland mit den Marken Generali, CosmosDirekt und Dialog in den Segmenten Leben, Kranken und Schaden/Unfall tätig.

www.generali.de

 

Zurück

Versicherungen

Die Neodigital Versicherung hat Stephen Voss zum neuen CEO ernannt. Gleichzeitig ...

Die infinma Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH hat untersucht, was in den ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt