Generali meldet bestes Betriebsergebnis der Unternehmensgeschichte

Im Geschäftsjahr 2019 erreichte das Betriebsergebnis (Operating Result) des Versicherungskonzerns Generali Group mit 5,2 Milliarden Euro (plus 6,9 Prozent) einen neuen Rekord. Ebenfalls auf Rekordniveau liegt das Konzernergebnis mit 2,7 Milliarden Euro (plus 15,7 Prozent). Das bereinigte Konzernergebnis beträgt 2,2 Milliarden Euro. Ohne Berücksichtigung des einmaligen Aufwands von 188 Millionen Euro für die Liability-Management-Transaktion im Zusammenhang mit dem Rückkauf von nachrangigen Schuldverschreibungen beträgt das bereinigte Konzernergebnis 2,4 Milliarden Euro (plus 6,6 Prozent).

Im Bereich Leben konnte die Generali Nettozuflüsse in Höhe von13,6 Milliarden Euro erzielen – ein Plus von 19,6 Prozent.  Die versicherungstechnischen Rückstellungen in Leben betrugen 369,4 Milliarden Euro (plus 7,6 Prozent). Im Bereich Komposit sind die Bruttobeiträge auf 21,5 Milliarden Euro (plus 3,9 Prozent) gestiegen. Die Combined Ratio liegt bei 92,6 Prozent (minus 0,4 Prozentpunkte). Aufgrund der positiven Entwicklung in den Bereichen Leben und Komposit belaufen sich die gebuchten Bruttobeiträge auf 69,8 Milliarden Euro (plus 4,3 Prozent), davon 15,2 Milliarden Euro aus sozialen und ökologischen Produkten.

Philippe Donnet, Group CEO der Generali: „Die Generali hat das Jahr 2019 mit dem besten Operating Result ihrer Geschichte und mit einer hervorragenden Kapitalausstattung abgeschlossen; sie festigte damit ihre Rolle als eines der weltweit führenden Unternehmen der Branche. Diese Ergebnisse bestätigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind, alle Ziele des Strategieplans ‚Generali 2021‘ zu erreichen. Die konsequente Umsetzung der Strategie treibt das profitable Wachstum in allen Sparten voran und ermöglicht es, die Diversifizierung der Gewinnquellen zu verbessern – mit Nettozuflüssen im Bereich Leben auf ausgezeichnetem Niveau und der besten Combined Ratio unter den Wettbewerbern.“ (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Generali

Die Generali ist eine der größten globalen Versicherungsgruppen und Vermögensverwalter. Sie wurde 1831 gegründet und ist in 50 Ländern mit Beitragseinnahmen von mehr als 66 Milliarden Euro im Jahr 2018 vertreten.

www.generali.com

Zurück

Versicherungen

Das Geschäftsjahr 2019 entwickelte sich für den Versicherungskonzern ...

Die Neodigital Versicherung baut ihr Service-Angebot für digitale ...