Hannover Rück steigert Gewinn und erhöht Dividende

Das Rückversicherungsunternehmen Hannover Rück hat im Geschäftsjahr 2019 das Nettokonzernergebnis um 21,2 Prozent gesteigert und schlägt eine erneute Erhöhung der Dividende vor. Zudem soll das sechste Jahr in Folge eine Sonderdividende gezahlt werden.

„Wir haben ein Rekordergebnis erzielt und damit unsere Ertragskraft erneut unter Beweis gestellt, obwohl 2019 abermals ein relativ schadenreiches Jahr war“, sagt der Vorstandsvorsitzende der Hannover Rück, Jean-Jacques Henchoz. „Wir stellen unseren Aktionären erneut eine attraktive Dividende inklusive einer Sonderausschüttung in Aussicht, behalten aber auch die nötige Flexibilität, um weiter in unser profitables Wachstum zu investieren.“

Aufgrund der guten Geschäftsentwicklung werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung vorschlagen die Dividende für 2019 anzuheben. Diese soll insgesamt 5,50 Euro je Aktie (5,25 Euro je Aktie) betragen. Sie setzt sich aus einer erhöhten Basisdividende von 4,00 Euro (3,75 Euro) je Aktie und einer unveränderten Sonderdividende von 1,50 Euro je Aktie zusammen.

Das operative Ergebnis (EBIT) verbesserte sich um 16,1 Prozent auf 1.853,2 Millionen Euro (1.596,6 Millionen Euro). Begünstigt wurde dies laut Unternehmen durch ein erneut verbessertes Kapitalanlageergebnis sowie durch die gute unterliegende Qualität des Geschäfts sowohl in der Schaden- als auch in der Personen-Rückversicherung. Der Nettokonzerngewinn erhöhte sich gegenüber der Vorjahresperiode um 21,2 Prozent auf 1.284,2 Millionen Euro (1.059,5 Millionen Euro). Damit hat die Hannover Rück die im dritten Quartal von ursprünglich rund 1,1 Milliarde Euro auf mehr als 1,25 Milliarden Euro angehobene Konzerngewinnprognose noch einmal leicht übertroffen. Das Ergebnis je Aktie betrug 10,65 Euro (8,79 Euro). (DFPA/mb1)

Quelle: Pressemitteilung Hannover Rück

Die Hannover Rück SE ist mit einem Bruttoprämienvolumen von mehr als 19 Milliarden Euro der drittgrößte Rückversicherer der Welt. Das Deutschland-Geschäft wird von der Tochtergesellschaft E+S Rück betrieben.

www.hannover-rueck.de

Zurück

Versicherungen

Der Lebensversicherer Prisma Life weist darauf hin, dass er seinen Kunden und ...

Dr. Claudius Vievers wird zum 1. Mai 2020 zum CEO und Vorsitzenden der ...