Innovationspreis der Assekuranz 2019 verliehen

Bei der Preisverleihung am 7. Oktober 2019 an der Universität zu Köln zeichneten die Jury im Rahmen des 6. Innovationspreises der Assekuranz zehn Gesellschaften aus. Die Experten prämierten die Produkte in den Kategorien Produktdesign/ Versicherungstechnik, Kundennutzen und Digitalisierung. Initiatoren des Innovationspreises der Assekuranz sind Morgen & Morgen und das „Versicherungsmagazin“. Ziel des Wettbewerbs ist es, den Wissens- und Technologietransfer weiter voranzutreiben und praxisorientierte Produktinnovationen zu bewerten und auszuzeichnen.

„Der Innovationspreis der Assekuranz konnte zum sechsten Mal in Folge vergeben werden und belegt, dass die Branche sehr innovativ sein kann“, freut sich Bernhard Rudolf, Mitinitiator vom Versicherungsmagazin. Die Expertenjury bildete neben Joachim Geiberger, Inhaber und CEO von Morgen & Morgen, Bernhard Rudolf, Chefredakteur Versicherungsmagazin, Carlos Reiss, CEO asuro GmbH und Inhaber von Hoesch & Partner GmbH, Jürgen Evers, Kanzleiinhaber der Kanzlei Evers Rechtsanwälte für Vertriebsrecht und Professor Dr. Heinrich R. Schradin, Lehrstuhl für Versicherungslehre an der Universität zu Köln.

Die Jury bewertete die eingereichten Produktunterlagen hinsichtlich dreier Kategorien: Produktdesign/Versicherungstechnik, Kundennutzen und Digitalisierung. In jeder Kategorie erhielten Produktanbieter Auszeichnungen in Gold, Silber und Bronze.

Insbesondere die AXA konnte mit ihrem Produkt „ActiveMe-U“ überzeugen, das in allen drei Kategorien mit Gold ausgezeichnet wurde. Die Hallesche konnte sich für ihr Produkt „bKV-FEELfree“ in den Kategorien Produktdesign/Versicherungstechnik und Kundennutzen jeweils über eine Auszeichnung in Gold freuen. Hinzu kommt einmal Silber in der Kategorie Digitalisierung.

„Geschwindigkeit und Agilität sind gefragter denn je. Die ausgezeichneten Versicherer reagieren mit intelligenten und innovativen Lösungen auf die veränderten Konsumgewohnheiten und Ansprüche der Kunden sowie Vermittler. Es bleibt jedoch die spannende Herausforderung, diese Neuerungen und Besonderheiten klar herauszustellen“, resümiert Geiberger. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Morgen & Morgen

Die Morgen & Morgen GmbH ist ein auf die Versicherungsbranche spezialisiertes Analysehaus. Das Unternehmen konzentriert sich auf das Angebot bedarfsgerechter Vergleichs- und Analyseprogramme. Neben der Untersuchung des Preis-Leistungsumfangs, werden auch Bedingungsdetails der Versicherungstarife analysiert und den Anwendern des Vergleichs- und Analyseprogramms zur Verfügung gestellt.

www.morgenundmorgen.com

Zurück

Versicherungen

Die Ideal Lebensversicherung wird die aktuell höchste Überschussbeteiligung ...

Im dritten Quartal erzielte die Versicherungsgesellschaft Munich Re trotz ...