Internationale Studie zur Altersvorsorge ermittelt Handlungsbedarf in Deutschland

Laut der Ruhestandsstudie 2014 des niederländischen Versicherungsunternehmens Aegon gehen 80 Prozent der Deutschen von einer schlechten Versorgung im Ruhestand aus. 16.000 Erwerbstätige und Rentner in 15 Ländern wurden befragt, darunter 1000 aus Deutschland (900 Erwerbstätige und 100 Rentner).

Jeder dritte Bundesbürger hat nach Auskunft der Niederländer noch nicht mit der Ruhestandsplanung begonnen. Allerdings ist einem Teil den befragten Personen die Situation durchaus bewusst, denn 18 Prozent beurteilen ihre Vorsorgesituation im Alter als unzureichend. Lediglich 16 Prozent die Situation als zufriedenstellend bezeichnen. 65 Prozent sind hingegen sind weder zufrieden noch unzufrieden. Knapp jeder zweite Befragte (46 Prozent) gibt an, auch im Ruhestand weiterarbeiten zu wollen.

“Die deutschen Erwerbstätigen scheinen sich des Versorgungsproblems bewusst zu sein und setzen in diesem Zuge offenbar auf eine verlängerte Lebensarbeitszeit”, schätzt Aegon-Manager Mang. Gerade vor dem Hintergrund einer stetig steigenden Lebenserwartung sei eine bedarfsgerechte und frühzeitige Planung von besonderer Bedeutung, betont Mang.

Quelle: Aegon Ruhestandsstudie 2014

Das niederländische Unternehmen AEGON N.V. ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Lebensversicherungsbereich. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Den Haag, Ende 2004 beschäftigte das Unternehmen über 27.000 Menschen weltweit. Aegons Geschäftsfelder sind fokussiert auf Lebensversicherungen und Pensionen. Das Unternehmen ist ebenso aktiv im Bereich Kranken-, Schadens- und Haftpflichtversicherungen. Schwerpunktmäßig ist AEGON auf den Märkten der USA, der Niederlande und Großbritannien vertreten.

www.aegon.com

Zurück

Versicherungen

Die Kölner DEVK Versicherungen verjüngen zum 1. Juni ihre Führungsmannschaft. ...

Der Continentale Versicherungsverbund auf Gegenseitigkeit erzielte 2021 ein ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt