LV 1871 bietet neuen Sparplan für Kinder

Um Kindern eine gute Ausbildung zu ermöglichen und den ein oder anderen Wunsch zu erfüllen, brauchen Eltern eine solide finanzielle Perspektive. Mit „MeinPlan Kids“ hat die LV 1871 deshalb einen Plan für lebenslanges Sparen auf den Markt gebracht.

„MeinPlan Kids“ kombiniere hohe Flexibilität mit den Renditechancen einer fondsgebundenen Rentenversicherung. Der Einstieg ist ab einem Sparbeitrag von 25 Euro monatlich möglich. Mit einer Beitragsgarantie können die eingezahlten Beiträge von zehn bis zu 100 Prozent abgesichert werden.

Für die Fondsanlage stehen Fondslösungen und ETF zur Auswahl. Die nötige Flexibilität, um auf unvorhergesehene finanzielle Ereignisse zu reagieren, biete die Cash-to-Go-Option. Damit kann der Versicherungsnehmer jederzeit Geld aus dem Vertragsguthaben entnehmen. Ab einem Beitrag von 50 Euro können Geldgeschenke zudem direkt in den Vertrag eingezahlt werden.

Mit dem Versorgerschutz werden im Todesfall die Beitragszahlungen des Versorgers abgesichert. Mit dem entsprechenden Zusatzbaustein können die Beiträge auch im BU- oder Pflegefall des Versorgers abgesichert werden. Mit der BU-Option ist das Kind von Vertragsbeginn an im Pflegefall abgesichert und kann zu späteren Zeitpunkten eine Berufsunfähigkeitsversicherung ohne erneute Gesundheitsprüfung abschließen. (DFPA/mb1)

Quelle: Pressemitteilung LV 1871

Die Lebensversicherung von 1871 a.G. (LV 1871) mit Sitz in München ist auf das Lebens-, Renten- und Berufsunfähigkeitsversicherungsgeschäft spezialisiert. Die LV 1871 Private Assurance wurde im Jahr 2008 gegründet und ist eine hundertprozentige Tochter der LV 1871. Die Tochter in Liechtenstein entwickelt für Partner und für ein gehobenes Kundensegment Kapital- und Rentenversicherungen sowie Speziallösungen im Vorsorgebereich.

www.lv1871.de

Zurück

Versicherungen

Das Magazin "Wirtschaftswoche" hat 60 Lebensversicherer auf ihre ...

Ab sofort können Kunden der Direktbank Comdirect auch Versicherungsverträge ...