Münchener Verein mit neuer fondsgebundener Rentenversicherung am Markt

Der Lebensversicherer Münchener Verein bietet Sparern und Kapitalanlegern mit der flexiblen „PrivatRente Balance“ sechs neue, gemanagte Strategien für die fondsgebundene Lebensversicherung an. Diese orientieren sich an aktuellen Ergebnissen der wissenschaftlichen Kapitalmarktforschung und werden als konventionelle oder nachhaltige Anlagemöglichkeit umgesetzt. Es kann bereits ab einer monatlichen Sparrate von zehn Euro in eine offensiv, ausgewogen oder defensiv ausgerichtete Anlagestrategie investiert werden.

Die drei MV Welt-AG Portfolios investieren weltweit in über 8.000 verschiedene Aktien. Durch die breite Diversifizierung werde das Risiko für die Anleger deutlich reduziert. Die Portfolios bieten nicht nur eine Beteiligung an den Produktions- und Fertigungsstätten dieser Welt, sondern halten noch einen Teil des Kapitals in sicheren Anleihen als Investitionsreserve. Diese Reserve wird in Zeiten niedriger Aktienkurse genutzt, um das Renditepotential zu erhöhen. In diesem Fall wird die Aktienquote antizyklisch erhöht.

Zudem gibt es die MV Welt-AG Portfolios auch in drei nachhaltigen Lösungen: Die MV Welt-ESG Portfolios zeichnen sich dadurch aus, dass sie die Innovationskraft der Märkte nutzen und von den Erträgen der nachhaltigen Weltwirtschaft profitieren - ESG steht für die Nachhaltigkeitsaspekte Environment (Umwelt), Social (Soziales) und Governance (Unternehmensführung).

Der Vermögensaufbau der neuen fondsgebundenen Rentenversicherung ist flexibel gestaltet: Zuzahlungen sind bereits ab 200 Euro möglich, kostenfreie Teilauszahlungen ab 1.000 Euro. Die Höchstlaufzeit beträgt 85 Jahre. Durchführbar sind auch Beitragspausen bis zu 36 Monaten bei gleichzeitigem Schutz der Hinterbliebenen. Der Rentenbeginn kann bis zu fünf Jahre früher vereinbart werden. Zur Absicherung des Fondsguthabens ist vor Rentenbeginn ein Ablaufmanagement wählbar. Depotgebühren und Ausgabeaufschläge werden nicht erhoben.

Der Abschluss als Versicherungspolice hat laut Münchener Verein eine Reihe von Vorteilen: Die Erträge werden bis zum Leistungszeitpunkt nicht besteuert. Es fällt auch keine Abgeltungssteuer auf Kursgewinne bei Fondswechsel sowie Zins- und Dividendenerträge an. Bei Auszahlung der Kapitalleistung wird nach dem Halbeinkünfte-Verfahren besteuert. Voraussetzung dafür ist eine Vertragslaufzeit von mindestens zwölf Jahren und eine Auszahlung ab dem 62. Lebensjahr. Bei Rentenzahlungen ist der Ertragsanteil zu versteuern. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Münchener Verein

Die Münchener Verein Versicherungsgruppe ist ein Vorsorge- und Pflegespezialist mit drei Gesellschaften: Münchener Verein Krankenversicherung a.G., Münchener Verein Lebensversicherung AG und Münchener Verein Allgemeine Versicherungs-AG.

www.muenchener-verein.de

Zurück

Versicherungen

Die Industrieversicherungseinheit Global Corporate & Commercial (GC&C) der ...

Der Lebensversicherer Liechtenstein Life kann für das Jahr 2020 mit 5,87 ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt