Nürnberger bietet neue fondsgebundene Privatrente

Der Versicherungskonzern Nürnberger hat eine neue fondsgebundene Privatrente auf den Markt gebracht. Die „Nürnberger Fondsgebundene Privatrente“ biete zum Beispiel die Möglichkeit, die Beitragshöhe je nach Lebenssituation zu variieren oder die Höhe der Garantieleistung während der Laufzeit an die individuellen Bedürfnisse anzupassen. Auch bei der Fondsanlage habe der Kunde die Wahl – auf Wunsch auch mit nachhaltigem Investment.

„Jeder soll selbst entscheiden können, wie viel Garantie er bei der Altersvorsorge haben möchte. Uns ist es nun gelungen, dass der Kunde eine Garantie von null bis 100 Prozent wählen kann. Mehr Flexibilität geht nicht.“, sagt Harald Rosenberger, Vorstandssprecher der Nürnberger Lebensversicherung. Die neue Privatrente gibt es mit und ohne Pflege-Option. Schließt der Kunde diese mit ein, bekomme er bei Pflegebedürftigkeit eine höhere Rente im Rentenbezug.

Es gibt vier vermögensverwaltete Portfolios, viele ETF und Einzelfonds für individuelle Depots. Die Fonds können einmal im Monat ohne zusätzliche Kosten gewechselt werden. Auch der Nachhaltigkeitsgedanke komme laut Rosenberger nicht zu kurz: Kunden können sich für das vermögensverwaltete Portfolio „Nachhaltigkeit“ entscheiden.

Wer ein bereits angespartes Fondsguthaben schützen möchte, bekommt mit der Protect-Option die Möglichkeit, dieses Guthaben in den Spezialfonds „Nürnberger Multi Asset Protect“ umzuschichten mit dem Ziel, das Risiko zu reduzieren. Die ursprüngliche Fondsauswahl bleibe jedoch für die Zukunft bestehen. Kunden, denen eine Überwachung ihres Fondsguthabens gegen Ende der Vertragslaufzeit wichtig ist, wird ein Ablaufmanagement geboten. Hierbei entstehen laut Unternehmen keine zusätzlichen Kosten. Das Ablaufmanagement bewertet die Fondsanlage in monatlichen Abständen und reagiere auf schlechte Fondsentwicklungen mit einer automatischen Umschichtung in den risikoarmen Spezialfonds.

Die „Nürnberger Fondsgebundene Privatrente“ kann ab 25 Euro im Monat und einer Laufzeit ab fünf Jahren abgeschlossen werden. Entnahmen (ab 250 Euro) aus dem und Zuzahlungen in das Fondsvermögen bis zu 500.000 Euro sind über die gesamte Vertragslaufzeit möglich. Darüber hinaus bestehe die Möglichkeit, den Rentenbeginn auf Alter 62 vorzuverlegen. Rosenberger: „Wir wollen es den Kunden so einfach wie möglich machen. So können sie in Kürze in unserem Kundenportal unter www.meine.nuernberger.de Zuzahlungen und Fondswechsel selbst anpassen. Schnell und unkompliziert.“ (DFPA/mb1)

Quelle: Pressemitteilung Nürnberger

Die Nürnberger Versicherungsgruppe ist ein Versicherungskonzern unter dem Dach der Nürnberger Beteiligungs-Aktiengesellschaft mit Sitz in Nürnberg. Schwerpunkt ihrer Geschäftstätigkeit ist die Lebensversicherung. Die 1884 gegründete Versicherungsgruppe beschäftigt rund 4.200 Mitarbeiter.

www.nuernberger.de

Zurück

Versicherungen

Der Berliner Digitalversicherer Friday verstärkt sein Führungsteam. Nate ...

Fynn Monshausen wird zum 1. April 2021 die Leitung des Strategie-Projekts ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt