S&P bestätigt Versicherungskammer-Rating "A"

Standard & Poor's Global Ratings (S&P) hat das Rating der Kerngesellschaften des Konzerns Versicherungskammer mit „A/Ausblick stabil“ bestätigt. Die Rating-Agentur würdige so die starke Wettbewerbsposition und die stabile Kapitalisierung des größten öffentlichen Versicherers. Auch im herausfordernden Umfeld der Corona-Pandemie ist der Ausblick für das Rating weiterhin stabil.

Der Konzern Versicherungskammer konnte das Beitragsvolumen im gesamten Versicherungsgeschäft um plus 7,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Es lag Ende 2020 bei 9,36 Milliarden Euro, im selbst abgeschlossenen Geschäft bei 9,25 Milliarden Euro. Der Kapitalanlagenbestand des Konzerns Versicherungskammer (inklusive Drittgeschäft) wuchs um rund 4,9 Prozent und liegt bei rund 67,4 Milliarden Euro.

„Die Bestätigung unserer Bewertung freut uns sehr“, so Dr. Frank Walthes, Vorsitzender des Vorstands Konzern Versicherungskammer. „Es zeigt sich, dass wir auch in herausfordernden Zeiten eine stabile Gesellschaft und damit ein starker und verlässlicher Partner für unsere Kunden, Mitarbeiter und Eigentümer sind. Ich bin zuversichtlich, dass wir auf dieser Basis unsere führende Wettbewerbsposition in den Geschäftsgebieten weiter ausbauen werden.“ (DFPA/mb1)

Quelle: Pressemitteilung Konzern Versicherungskammer

Der Konzern Versicherungskammer ist bundesweit der größte öffentliche Versicherer und unter den Top Ten der Erstversicherer. Mit seinen regional tätigen Gesellschaften ist das Unternehmen in Bayern, der Pfalz, im Saarland sowie in Berlin und Brandenburg tätig.

www.vkb.de

Zurück

Versicherungen

Der Lebensversicherer Liechtenstein Life kann für das Jahr 2020 mit 5,87 ...

Die Athora Holding gibt einen Wechsel in der Geschäftsführung von Athora ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt