Solvency II: Swiss Life Deutschland weist erneut starke Solvabilität nach

Mit einer Quote von 422 Prozent zum Jahresende 2019 ohne Übergangsmaßnahmen bestätigt der Versicherer Swiss Life Deutschland seine auf Stabilität ausgerichtete Geschäfts- und Anlagepolitik in einem Umfeld sehr niedriger Zinsen und volatiler Kapitalmärkte. Obwohl die Zinsen im Jahresvergleich deutlich gesunken sind, konnte Swiss Life Deutschland die Solvabilitätsquote annähernd stabil halten (2018: 438 Prozent). Mit Übergangsmaßnahmen liegt die Quote des Unternehmens bei 857 Prozent (2018: 1.071 Prozent).

Mit dem jährlichen Solvency II-Bericht geben Versicherer ihren Kunden und der Öffentlichkeit darüber Auskunft, wie es um Finanzlage, Risiken und Kapitalreserven des Unternehmens steht und inwiefern die Unternehmen ihren langfristigen Verpflichtungen nachkommen können. Die Aufsichtsbehörden verlangen eine Quote von mindestens 100 Prozent.

Jörg Arnold, CEO von Swiss Life Deutschland: „Dank unserer vorausschauenden Produkt- und Geschäftsausrichtung haben wir die Weichen bereits frühzeitig richtig gestellt. Das belegen unsere sehr guten Solvenzzahlen erneut eindrucksvoll.“

Swiss Life Deutschland verfolge eine sicherheitsorientierte und maßvolle Kapitalanlagestrategie, die auf die langfristigen Verpflichtungen abgestimmt ist. „Eine verantwortungsvolle Kapitalanlagestrategie ist Grundlage für unser Versicherungsgeschäft. Dabei setzen wir vor allem mit bonitätsstarken Anleihen und Immobilien auf risikoarme Investitionen“, ergänzt Daniel von Borries, CFO bei Swiss Life Deutschland,

Auch angesichts der aktuellen Turbulenzen an den Finanzmärkten bestehe eine ausreichende Bedeckung und die Mindestanforderungen werden von Swiss Life Deutschland auch ohne Übergangsmaßnahmen weiterhin eingehalten. (DFPA/TH1)

Quelle: Pressemitteilung Swiss Life Deutschland

Die Swiss Life-Gruppe ist ein Anbieter von Vorsorge- und Finanzlösungen und ist in der Schweiz, Deutschland und Frankreich tätig. Darüber hinaus unterhält die Gruppe Kompetenzzentren in Luxemburg, Liechtenstein und Singapur. Die 1866 gegründete deutsche Niederlassung von Swiss Life hat ihren Sitz in Garching bei München und beschäftigt über 850 Mitarbeiter.

www.swisslife.de

Zurück

Versicherungen

Nachdem die Investitionen in Insurtechs weltweit im ersten Quartal 2020 ...

Die Ratingagentur Assekurata bescheinigt der Bayerische Beamten Versicherung, ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt