Talanx erzielt Rekordergebnis im abgelaufenen Geschäftsjahr

Die Versicherungsgruppe Talanx hat im Geschäftsjahr 2019 mit 923 Millionen Euro ein Rekordergebnis erzielt. Die Prämieneinnahmen erhöhten sich um 13 Prozent auf 39,5 (34,9) Milliarden Euro, wechselkursbereinigt um zwölf Prozent. Das operative Ergebnis (Ebit) stieg auf 2,4 (2,0) Milliarden Euro.

Der Anstieg des Konzernergebnisses um 31 Prozent beruht auf einem Gewinnanstieg in allen vier Geschäftsbereichen, besonders stark hat sich dabei die Industrieversicherung verbessert. Das Programm „20/20/20“, das eine Profitabilisierung der Feuerversicherung zum Ziel hatte, ist erfolgreich abgeschlossen.

Den bereits im Herbst vergangenen Jahres veröffentlichten Ausblick für 2020 bekräftigt Talanx ebenso vollumfänglich wie die mittelfristigen Ziele. Der Konzern erwartet im laufenden Geschäftsjahr einen Anstieg der Bruttoprämien (währungsbereinigt) von rund vier Prozent. Die IFRS-Kapitalanlagerendite sollte bei rund 2,7 Prozent liegen, wobei die verschärfte Niedrigzinsphase das Konzernergebnis voraussichtlich um circa 25 Millionen Euro belasten wird. Dessen ungeachtet strebt Talanx mit einem Konzernergebnis in einer Bandbreite von „mehr als 900 Millionen Euro“ bis zu 950 Millionen Euro eine Ergebnisverbesserung im Rahmen der strategischen Stärkung der Gewinnkraft des Konzerns an. (DFPA/TH1)

Quelle: Pressemitteilung Talanx

Die 1996 gegründete Talanx AG ist ein Versicherungskonzern mit Sitz in Hannover. Mehrheitsaktionär ist der HDI Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit. Die Unternehmensgruppe ist in der Industrieversicherung, in der deutschen und internationalen Privat- und Firmenversicherung sowie in der Rückversicherung tätig.

www.talanx.de

Zurück

Versicherungen

Nachdem die Investitionen in Insurtechs weltweit im ersten Quartal 2020 ...

Die Ratingagentur Assekurata bescheinigt der Bayerische Beamten Versicherung, ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt